Apple-Betriebssystem: Apple beseitigt mit MacOS Big Sur 11.2 lästige Fehler

Apple hat mit MacOS Big Sur 11.2 schon das zweite Update seines Betriebssystems veröffentlicht. Es behebt zahlreiche Probleme der Vorversionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Computerfrust dank Softwareproblemen (Symbolfoto)
Computerfrust dank Softwareproblemen (Symbolfoto) (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Nach mehreren Betaversionen ist nun MacOS Big Sur 11.2 erschienen. In der neuen Version sind zahlreiche Fehlerbehebungen enthalten, die unter anderem Schwierigkeiten mit externen Display, Bluetooth-Verbindungen und der iCloud lösen sollen.

Stellenmarkt
  1. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  2. Head of Software Development CDE (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Die Probleme mit externen Bildschirmen tauchten nicht nur bei Macbooks mit M1-Prozessor, sondern auch beim Mac Mini M1 auf. Apple behauptet, dass beim Einsatz von HDMI-auf-DVI-Adaptern der Bildschirm manchmal schwarz blieb. Ob auch die Auflösungsprobleme mit manchen Displays, die seit MacOS 11.1 entstanden sind, durch das erneute Update behoben werden, ist nicht bekannt. In den Release Notes werden sie nicht benannt.

Zu den Bluetooth-Verbindungen schreibt Apple lediglich, dass diese durch das Update nun stabiler werden.

Zahlreiche kleine Bugs in MacOS 11 beseitigt

Außerdem wurden gelegentlich Bearbeitungen von Bildern im ProRAW-Format in der Foto-App nicht gespeichert. Das soll durch MacOS Big Sur 11.2 behoben sein. Das Update soll auch einen Fehler in Verbindung mit dem iCloud Drive beseitigen, das sich ausschaltete, wenn die Speicheroption für "Schreibtisch & Dokumente" in den Systemeinstellungen aktiviert wurde. Darüber hinaus wurden Probleme bei der Freischaltung von Optionen in den Systemeinstellungen behoben, heißt es in Apples Veröffentlichungsnotizen.

Das Update auf MacOS Big Sur 11.2 kann über die Update-Sektion in den MacOS-Systemeinstellungen kostenlos heruntergeladen und eingespielt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

taifun850 02. Feb 2021

Naja, wenn eine Woche Ausfall 5000 Euro sind, dann kann man sowas durchaus diskutieren.

taifun850 02. Feb 2021

Genau das war es. Danke an alle. Dann kann man es wohl riskieren. Um Backups muss sich...

buhtope3 02. Feb 2021

Habe gerade Update auf dem MacBook Air M1 eingespielt und zack geht der ext. Monitor über...

Somian 02. Feb 2021

Habe das OS auf meinem Privatrechner. Spotlight hängt manchmal minutenlang, alles...

patwoz 02. Feb 2021

Der Mac mini M1 hat bei mir weiterhin Probleme beim Aufwachen aus dem Standby. Vor 11.2...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /