Apple Auto: Apple investiert 3,6 Milliarden US-Dollar in Kia

Baut Kia künftig Elektroautos für Apple? Der Hardwarekonzern soll einen Milliardenbetrag in den südkoreanischen Autohersteller investiert haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Kia-Logo (Symbolbild)
Kia-Logo (Symbolbild) (Bild: Anushree Fadnavis/Reuters)

Apple will 3,6 Milliarden US-Dollar in Kia Motors investieren, um ein Apple-Auto zu bauen. Der Aktienkurs des südkoreanischen Automobilherstellers stieg daraufhin stark an.

Stellenmarkt
  1. Senior SAP SCM Inhouse Berater (m/w/d) als Prozess- und Anwendungsspezialist
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  2. SAP Analytics Cloud Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
Detailsuche

Am 17. Februar wollen die beiden Unternehmen einen Vertrag über die Zusammenarbeit unterzeichnen, wie die US-Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf die südkoreanische Tageszeitung Dong-a Ilbo berichtet. Demnach soll Kia künftig in seiner Fabrik im US-Bundesstaat Georgia Autos für Apple bauen.

Apple und Kia sagen nichts

Der Produktionsstart sei für 2024 geplant, heißt es. Zu Anfang solle Kia im Jahr 100.000 Fahrzeuge produzieren. Apple und Kia äußerten sich nicht zu dem Bericht. Beide Unternehmen sind dafür bekannt, sehr verschlossen zu sein.

Seit Tagen kursieren Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Apple und Kia. Kia gehört zur Hyundai Motor Group. Im Januar war bekanntgeworden, dass Apple und Hyundai über eine Fahrzeug-Kooperation verhandeln. Allerdings soll Apple darauf bestehen, dass das Auto in den USA produziert wird. Deshalb wäre die Hyundai-Tochter Kia mit der Produktionsstätte in Georgia ein geeigneter Partner.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für Kia-Aktionäre war die Nachricht über eine Kooperation mit Apple - unabhängig davon, dass sie nicht bestätigt wurde - positiv: Die Aktienkurs stieg um 14,5 Prozent und erreichte den höchsten Stand seit 1997.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verwirrendes USB
Trennt die Klassengesellschaft!

USB ist ziemlich verwirrend geworden, daran werden auch neue Logos nichts ändern. Das Problem ist konzeptuell.
Ein IMHO von Johannes Hiltscher

Verwirrendes USB: Trennt die Klassengesellschaft!
Artikel
  1. Bundesgerichtshof: Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein
    Bundesgerichtshof
    Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein

    Ein Käufer, der sich über gängige Portokosten beschwert hat, kann weiter "Ware gut, Versandkosten Wucher" erklären. Der Bundesgerichtshof sieht dies nicht als Schmähkritik, sondern durch die Meinungsfreiheit geschützt.

  2. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  3. Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
    Next Generation wird 35
    Der Goldstandard für Star Trek

    Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /