Apple: Auch BOE will OLED-Displays für iPads und Macs herstellen

2024 soll Apple erste iPads mit OLED-Displays bringen, später auch Macbooks - BOE soll die Panels herstellen, ebenso LG und Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
iPads könnte es ab 2024 auch mit OLED-Bildschirmen geben - hier ein iPad Air 2022 mit LC-Display.
iPads könnte es ab 2024 auch mit OLED-Bildschirmen geben - hier ein iPad Air 2022 mit LC-Display. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der chinesische Komponentenhersteller BOE plant, 2024 mit der Produktion von Gen-8-OLED-Panels für Apple zu beginnen. Das berichtet das südkoreanische Branchenmagazin The Elec, das für gewöhnlich gut in Zuliefererkreisen informiert ist. Mit den OLED-Bildschirmen sollen zunächst iPads, später auch Macbooks ausgestattet werden.

Stellenmarkt
  1. Anforderungsmanager (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
Detailsuche

Demnach soll die Panel-Produktion in einer Fabrik in Chengdu in der Provinz Sichuan starten. The Elec zufolge soll BOE eine Produktionskapazität von 15.000 Panels im Monat anstreben. Die geplanten OLED-Substrate sind 2.600 x 2.250 mm groß und damit größer als die Gen-6-Panels, die LG und Samsung zunächst für Apple bauen wollen.

Die beiden südkoreanischen Hersteller wollen später aber auch Gen-8-Panels herstellen, die für Apple kostengünstiger sind. BOE soll zudem die Verwendung von Dual-Stack-Layertechnologie testen, bei der ein OLED-Panel zwei Emissionsschichten hat, was die Helligkeit verbessert. In der Vergangenheit gab es bereits Gerüchte, dass auch LG Dual-Stack-OLED-Panel für Apple bauen will, im Gegensatz zu Samsung, die weiter auf Singe-Stack setzen sollen.

Dual-Stack-OLEDs für mehr Helligkeit

LG verbaut Dual-Stack-OLEDs bereits im Automobilbereich, soll aber noch nicht die notwendigen Produktionskapazitäten für eine Belieferung von Apple haben. Auch daher soll die Veröffentlichung der OLED-Geräte noch dauern. Erste iPads mit OLED-Display sollen 2024 erscheinen, mit ersten OLED-Macbooks wird frühestens 2025 gerechnet.

2022 Apple iPad Air (Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (5. Generation)
Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dem früheren Gerücht zufolge sollte Samsung aus dem Rennen für die Fertigung eines 10,8-Zoll-OLED-Panels für iPads gewesen sein. Das Unternehmen hatte zu diesem Zeitpunkt keine Fertigungskapazitäten für Dual-Stack-OLED-Panels. Denkbar ist, dass sich dies bis 2024 noch ändern wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /