Apple: Airtags sollen lauter vor Stalking warnen

Apple verteilt ein Update für seine Bluetooth-Tracker. Ein lauteres Warnsignal soll versteckte Airtags leichter auffindbar machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Airtag von Apple
Ein Airtag von Apple (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Im Kampf gegen Stalking mit Airtag-Trackern verbessert Apple die Lautstärke des automatischen Warnsignals. Wie das Unternehmen in einem neuen Support-Dokument erklärt, wird das Firmware-Update auf die Version 1.0.301 die Neuerung enthalten. Das Update wird automatisch installiert, wenn sich ein Airtag in Bluetooth-Reichweite des Nutzer-iPhones befindet.

Stellenmarkt
  1. Senior Data Governance Experte Logistik Marine (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
Detailsuche

Hintergrund ist das Problem, dass nur Besitzer von iPhones über ihr Smartphone vor einem unbekannten Airtag gewarnt werden, sollte dieser sich mit der betroffenen Person gemeinsam bewegen. Wer jedoch ein nicht kompatibles Smartphone hat, etwa ein Android-Gerät, erhält derartige Warnungen nicht - oder nur mit einer speziellen App.

In diesem Fall spielt ein Airtag, der eine gewisse Zeit keinen Kontakt zu dem iPhone hatte, auf dem es registriert wurde, einen Ton ab. Dieser soll das mögliche Stalking-Opfer warnen, tatsächlich ist der Ton aber verhältnismäßig leise. Sollte sich der Airtag etwa tief in einer Tasche befinden, kann es schwierig sein, ihn zu hören.

Durch den lauteren Klang dürften jedoch auch Diebe gewarnt werden. Allerdings vermarktet Apple die Airtags auch nicht als Diebstahlschutz, sondern als Möglichkeit, verlorene Gegenstände aufzuspüren.

Airtags mit deaktiviertem Lautsprecher bleiben gefährlich

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein weiteres Problem kann Apple mit dem lauteren Klang nicht lösen: Sollte ein Stalker den Lautsprecher eines Airtags deaktivieren, ist der Tracker weiterhin nicht zu hören.

Nach dem Marktstart der Airtags im April 2021 bemängelten verschiedene Verbände die im grundlegenden Funktionsprinzip des Produktes inhärente Möglichkeit des Stalkings. Airtags lassen sich durch die Einbindung in Apples Find-my-Netzwerk sehr schnell und sehr genau aus der Ferne orten. In Berlin dauert es selbst in der Nacht nur wenige Minuten, bis wir eine recht genaue Position erhalten. Dadurch können Personen unbemerkt verfolgt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Agile Softwareentwicklung
Einfach mal so drauflos programmiert?

Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
Von Frank Heckel

Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
Artikel
  1. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  2. Chipknappheit: Wafer für Halbleiterproduktion bleiben auf Jahre knapp
    Chipknappheit
    Wafer für Halbleiterproduktion bleiben auf Jahre knapp

    Die Grundlage jedes Chips ist ein Siliziumwafer. Für mehr Chips werden mehr Wafer benötigt - deren Hersteller zögern aber bei Investitionen.

  3. Wissenschaft: Graphyn ist das bessere Graphen - und herstellbar
    Wissenschaft
    Graphyn ist das bessere Graphen - und herstellbar

    Andere Gitterstrukturen versprechen die elektrischen Eigenschaften von Graphen und Halbleitern. Erstmals wurden solche Moleküle erzeugt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /