Abo
  • IT-Karriere:

Apple: 4-Zoll-Smartphone soll iPhone SE heißen

Das neue iPhone im 4-Zoll-Format soll nur iPhone SE heißen. Auf die Nummer 5 verzichtet Apple laut Medienbericht, um das neue Gerät nicht zu alt wirken zu lassen. Der Preis soll ohne Vertrag zwischen 400 und 500 US-Dollar liegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPhone SE soll das Design vom iPhone 5 und dem iPhone 6 verbinden.
Das iPhone SE soll das Design vom iPhone 5 und dem iPhone 6 verbinden. (Bild: Apple)

Das nächste, 4 Zoll große iPhone soll angeblich iPhone SE heißen. Das Kürzel SE soll für Special Edition stehen und an die Wurzeln des Smartphones erinnern, das eine Mischung aus iPhone 5 und iPhone 6 werden soll.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. Hays AG, Berlin

Einem Bericht von 9to5Mac zufolge soll das neue Smartphone mit einem A9-SoC und einer Hauptkamera mit acht oder zwölf Megapixeln ausgerüstet sein. Hinsichtlich der Auflösung gibt es widersprüchliche Aussagen. Den drucksensitiven Bildschirm mit 3D-Touch soll das Gerät jedoch nicht bieten.

NFC für Apple Pay soll ebenfalls integriert werden. Apple soll dem Bericht zufolge Speichervarianten von 16 und 64 GByte anbieten und das neue Smartphone in allen Farben offerieren, die auch für das iPhone 6s verfügbar sind. Neben WLAN mit 802.11ac sollen Bluetooth 4.2 und ein etwas größerer Akku mit 1.642 mAh vorhanden sein. 3D-Touch soll weiterhin ein exklusives Feature für das iPhone 6s und das 6s Plus bleiben.

Das Smartphone soll nach Einschätzung von Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities zwischen 400 und 500 US-Dollar kosten. Das iPhone 5s wird aktuell in den USA für 450 US-Dollar angeboten. Das alte Modell dürfte in Zukunft deutlich günstiger zu haben sein. Die genannten Preise können aber nicht direkt in Euro umgerechnet werden, da die Preise in den USA netto angegeben werden.

Noch hat Apple keine Einladungen für sein neues Presse-Event verteilt. Gerüchten zufolge soll die Veranstaltung am 22. März 2016 sein. Bei dieser Gelegenheit soll auch ein kleines iPad Pro im Format 9,7 Zoll vorgestellt werden. Das kleinere iPad Pro soll genauso gut ausgerüstet sein wie das 12,9 Zoll große Pro und auch mit einem Stift gesteuert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 529,00€
  3. 274,00€

Trollversteher 02. Mär 2016

Das Konzept "Ironie" sagt Dir was? ;-)

ChMu 01. Mär 2016

Mal mit dem A9 rumgemacht? Klar, das 5S ist sehr gut, ist das mit Abstand am meissten...


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /