• IT-Karriere:
  • Services:

Appdynamics: Cisco kauft Unternehmen für 3,7 Milliarden US-Dollar

Cisco übernimmt das vielgelobte Softwareunternehmen Appdynamics kurz vor seinem Börsengang. "Wir glauben, dass dies eines der besten Teams ist, das uns auf unserer Reise hilft", sagte ein Manager.

Artikel veröffentlicht am ,
Appdynamics
Appdynamics (Bild: Appdynamics)

Cisco übernimmt Appdynamics für einen Preis von 3,7 Milliarden US-Dollar. Das gab der weltgrößte Netzwerkausrüster am 25. Januar 2017 bekannt. Die Übernahme erfolgt kurz vor dem Börsengang des Softwareunternehmens. Im Jahr 2016 kam Appdynamics auf Rang 9 der Forbes-Cloud-100-Liste.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Appdynamics ist ein Privatunternehmen aus San Francisco, das Software für Application Performance Management (APM) und IT Operations Analytics (ITOA) anbietet. Es wurde im Jahr 2008 von Jyoti Bansal gegründet, dem früheren Chefsoftwareentwickler von Wily Technologies, ebenfalls Anbieter von Application Performance Management Software. Appdynamics erhielt in fünf Runden eine Finanzierung von 206,5 Millionen US-Dollar.

Appdynamics wird eine Abteilung von Ciscos IoT- und Applications-Sparte. Die Übernahme soll bis Ende April 2017 abgeschlossen sein.

Cisco ist im Umbau

Die teuren Cisco-Hardware und -Software-Standardprodukte sind weniger gefragt als flexible, individuell angepasste Produkte, weshalb Cisco Massenentlassungen vorgenommen hatte. Cisco setzt stärker auf softwarebasierte Netzwerklösungen, wie sie für Clouddienste benötigt werden. Der Markt für solche Produkte sei theoretisch größer und verspreche höhere Gewinnmargen, erklärte eine Unternehmensquelle. Cisco-Chef Chuck Robbins übernimmt darum Software und Services-Firmen, um den Umsatz des Konzerns zu steigern.

"Für Cisco ist es wichtig, dass wir auf dieser Reise eine marktführende Software in unserem Portfolio haben", sagte Hilton Romanski, Ciscos Chef für Unternehmensstrategie. "Wir glauben, dass dies eines der besten Teams ist, das uns auf unserer Reise hilft."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

Kalaschek 25. Jan 2017

Im Zuge der Modernisierung wurde bei uns viel auf Cisco's Konferenz-Hardware umgestellt...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /