Appdynamics: Cisco kauft Unternehmen für 3,7 Milliarden US-Dollar

Cisco übernimmt das vielgelobte Softwareunternehmen Appdynamics kurz vor seinem Börsengang. "Wir glauben, dass dies eines der besten Teams ist, das uns auf unserer Reise hilft", sagte ein Manager.

Artikel veröffentlicht am ,
Appdynamics
Appdynamics (Bild: Appdynamics)

Cisco übernimmt Appdynamics für einen Preis von 3,7 Milliarden US-Dollar. Das gab der weltgrößte Netzwerkausrüster am 25. Januar 2017 bekannt. Die Übernahme erfolgt kurz vor dem Börsengang des Softwareunternehmens. Im Jahr 2016 kam Appdynamics auf Rang 9 der Forbes-Cloud-100-Liste.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter für den 1-Level-Support (m/w/d)
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  2. Führungskraft (w/m/d) Referat F11 "Anschriftenregister, Referenzdatenbestand"
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Appdynamics ist ein Privatunternehmen aus San Francisco, das Software für Application Performance Management (APM) und IT Operations Analytics (ITOA) anbietet. Es wurde im Jahr 2008 von Jyoti Bansal gegründet, dem früheren Chefsoftwareentwickler von Wily Technologies, ebenfalls Anbieter von Application Performance Management Software. Appdynamics erhielt in fünf Runden eine Finanzierung von 206,5 Millionen US-Dollar.

Appdynamics wird eine Abteilung von Ciscos IoT- und Applications-Sparte. Die Übernahme soll bis Ende April 2017 abgeschlossen sein.

Cisco ist im Umbau

Die teuren Cisco-Hardware und -Software-Standardprodukte sind weniger gefragt als flexible, individuell angepasste Produkte, weshalb Cisco Massenentlassungen vorgenommen hatte. Cisco setzt stärker auf softwarebasierte Netzwerklösungen, wie sie für Clouddienste benötigt werden. Der Markt für solche Produkte sei theoretisch größer und verspreche höhere Gewinnmargen, erklärte eine Unternehmensquelle. Cisco-Chef Chuck Robbins übernimmt darum Software und Services-Firmen, um den Umsatz des Konzerns zu steigern.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

"Für Cisco ist es wichtig, dass wir auf dieser Reise eine marktführende Software in unserem Portfolio haben", sagte Hilton Romanski, Ciscos Chef für Unternehmensstrategie. "Wir glauben, dass dies eines der besten Teams ist, das uns auf unserer Reise hilft."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. VDSL-Mietpreiserhöhung: Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich
    VDSL-Mietpreiserhöhung
    "Sie investieren nicht in Netzausbau, aber beschweren sich"

    Die Deutsche Telekom hat die Kritiken von 1&1, Vodafone und Telefónica erwartet.

  2. Ausgegolft: In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5
    Ausgegolft
    In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5

    Mit der Serienfertigung des Topmodell der ID.-Baureihe hat VW die Transformation des Werks in Zwickau zum Elektroauto-Standort abgeschlossen.

  3. Trägheitseinschlussfusion: Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion
    Trägheitseinschlussfusion
    Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion

    An der NIF wurde erstmals brennendes Plasma erzeugt, bei dem das entstandene Helium das Plasma weiter aufheizt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /