Abo
  • Services:

App Store: Apple sperrt Apps mit Südstaatenflagge

Nach einem rassistisch motivierten Massaker in den USA reagiert Apple und sperrt Games, in denen die Südstaatenflagge zu sehen ist - sie steht nach Auffassung vieler Amerikaner unter anderem für Sklaverei. Ein kleines US-Studio wehrt sich gegen das Verbot.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultimate General: Gettysburg
Ultimate General: Gettysburg (Bild: Game-Labs)

Nach dem Massaker in einer Kirche in den USA, bei dem neun Menschen ums Leben kamen und der Täter anschließend auf Fotos mit der Südstaatenflagge posierend zu sehen war, hat Apple in seinem App Store eine Reihe von Spielen und Apps entfernt. Apple begründet den Schritt in der Zeitung USA Today damit, dass die Darstellung der Fahne in "beleidigender oder bösartiger" Absicht gegen die Nutzungsbedingungen des Stores verstoße. Wenn die Konföderationsflagge in Lern- oder Geschichtsprogrammen vorkomme, würden diese nicht gesperrt.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Genau darüber lässt sich allerdings streiten. Eines der betroffenen Programme ist das Strategiespiel Ultimate General: Gettysburg des US-Entwicklerstudios Game-Labs. Die Firma schreibt in ihrem Blog, dass sie immer wieder Zuschriften von Lehrern bekomme, die Ultimate General im Unterricht verwendeten, um ihren Schülern "eine der wichtigsten Schlachten" - nämlich die von Gettysburg - auch aus der Sicht der Kommandanten zu erklären.

Game-Labs akzeptiert die Entscheidung von Apple, will sein Spiel aber nicht anpassen. Man verwende historische Symbole nur in ihrem geschichtlichen Kontext. Steven Spielberg habe seinen Film Schindlers Liste ja auch nicht dadurch besser machen wollen, indem er für eine etwas behaglichere Wirkung sorgte.

Inzwischen stellt Apple laut einem Bericht auf Techcrunch.com einzelne Apps wieder online. Und zwar offenbar dann, wenn der historische Kontext eindeutig ist. Ultimate General: Gettysburg ist allerdings nach wie vor nicht verfügbar.

In den USA haben auch mehrere Handelsketten die Südstaatenflagge aus ihrem Sortiment entfernt, darunter Walmart. Auch über Ebay dürfen derzeit keine Artikel mit dem Abbild der Fahne verkauft werden.

Die umstrittene Flagge mit dem blauen Andreaskreuz war im amerikanischen Bürgerkrieg (1861 bis 1865) das Symbol der Südstaaten und steht bei vielen Bürgern des Landes für Rassismus und Sklaverei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Der Held vom... 29. Jun 2015

Schön wär's ja, leider ist es aber ganz im Gegenteil so, dass sich im Dunstkreis des KKK...

plutoniumsulfat 29. Jun 2015

Das ganze ist so lange lustig, bis die Leute die Flagge auswechseln und der...

Garius 29. Jun 2015

So ist das mit dem Licht... http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/6123188/das-symbol...

Nadja Neumann 28. Jun 2015

Die können doch nicht einfach hergeben und alle Apps mit einem ich möchte hinzufügen...

Dcs69S 28. Jun 2015

Nach der Zahl der Todesopfer im Westen nach Ende des zweiten Weltkrieges gemessen, würde...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /