Abo
  • Services:
Anzeige
An der Kinder-App arbeiten, während die eigenen Kinder drumherumtoben
An der Kinder-App arbeiten, während die eigenen Kinder drumherumtoben (Bild: DoDings)

Es wird ernst: Nominierungen bei Tommi und Giga-Maus

Anzeige

Im August 2015 hat das Berliner Startup eine Betaversion von KlangDings fertiggestellt. Diese stürzt zwar gelegentlich noch ab, trotzdem sind die Entwickler von der Qualität der App überzeugt und bewerben sich damit beim deutschen Kindersoftwarepreis Tommi und GIGA-Maus. Mit ungeahntem Erfolg: DoDings wird zweimal für den Kindersoftwarepreis und einmal für die Giga-Maus nominiert. Jens Rockstroh erinnert sich: "Stress. Das ganze Spiel war nicht mal im Ansatz ausgereift, und wir wurden für diese Preise nominiert. Das war schon Wahnsinn." Seine Frau Myrtia ergänzt: "Der Moment, als wir von den drei Nominierungen erfuhren, war unglaublich aufregend. Das war alles an einem Tag! Wir sind fast umgefallen. Die Betaversion ist noch ständig abgestürzt, hatte Tausende Bugs, und dann das. Wir waren wie im Rausch. Ich habe den Nominierungstanz gemacht."

KlangDings kommt in Apples App Store

Jetzt muss alles ganz schnell gehen. Ziel ist es, KlangDings so schnell wie möglich in den App Store zu bringen, um bei der GIGA-Maus-Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse ein funktionierendes Produkt am Start zu haben. Für die drei Selbstständigen bedeutet das weitere Nachtschichten und noch mehr Stress, doch der Glaube an ihr Spiel und die Nominierungen beflügeln sie. Gerade noch rechtzeitig wird KlangDings in Version 1.0 am 7. Oktober 2015 in Apples App Store veröffentlicht. Parallel dazu entstehen eine Facebook-Seite und ein YouTube-Kanal - für die in Sachen Social Media bislang eher unerfahrenen DoDingsler ebenfalls eine ganz neue Erfahrung.

Der Kraftakt und die ungebremste Liebe der Entwickler zum Detail aber hat sich gelohnt, KlangDings wird am 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse mit der Giga-Maus als das beste Spiel in der Kategorie Kinder 4 bis 6 Jahre ausgezeichnet. "In den fünf Zimmern dieses Hauses gehen Kinder auf eine spannende Hörreise und gestalten immer wieder eigene, ungewöhnliche Kompositionen - mit Badewanne, Ventilator, Wasserhahn, Radio, der trommelnden Maus oder dem Zähne putzenden Walross. Witzige Details sorgen dabei für Überraschungen: So wird der Ton gedämpft, wenn der Wurm sich einen Kopfhörer aufsetzt oder eine Spinne schwingt sich laut jodelnd am Dachbalken entlang. Tolle handgezeichnete Illustrationen, eine außergewöhnliche Spielidee und die intuitive Bedienung garantieren den Spielspaß dieser App", begründet die Fachjury ihre Entscheidung.

Beim Tommi geht DoDings zwar leer aus, doch die beiden Nominierungen in den Kategorien Apps und Sonderpreis Kindergarten und Vorschule können sich ebenfalls sehen lassen. Und nicht nur die Erfolge bei den Kindersoftwarepreisen, auch die in der Folgezeit sich häufenden wohlwollenden Kritikerrezensionen sind für Lars Mecklenburg und Jens und Myrtia Rockstroh die Bestätigung, mit KlangDings sehr viel richtig gemacht zu haben.

 App-Programmierung zwischen Kind und KegelDas Familienunternehmen läuft 

eye home zur Startseite
Trockenobst 29. Dez 2015

Hier mal die Zahlen für ein recht gut gemachtes und viel gehyptes Game das $4 kostet...

Mumu 26. Dez 2015

Sich keine Freunde zu machen hat Apple echt drauf.

Garius 22. Dez 2015

Ist wirklich eine schöne Idee, vor allem für Eltern die musikalisch nicht so bewandert sind.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trescal GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Hamburg
  4. TÜV Rheinland i-sec GmbH, Hallbergmoos bei München, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  2. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  2. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  3. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  4. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  5. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken

  6. Xeon E3-1200 v6

    Intel aktualisiert seine Server-CPUs mit Kaby Lake

  7. Future Unfolding im Test

    Adventure allein im Wald

  8. Gesichtserkennung

    FBI sammelt anlasslos Fotos von US-Bürgern

  9. Hasskommentare

    Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft

  10. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Klinke

    jjo | 17:17

  2. Re: wie läufts so?

    Neuro-Chef | 17:14

  3. Re: Wer mag sowas?

    Icestorm | 17:13

  4. Re: Wieso müsste so ein Mac Mini aussehen?

    Pete Sabacker | 17:12

  5. Vermummungsgesetz gilt nur bei Versammlung, also ...

    rondam | 17:09


  1. 17:00

  2. 17:00

  3. 17:00

  4. 15:20

  5. 14:50

  6. 14:20

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel