App: Google Fotos erhält endlich Texterkennung

Über ein Jahr nach der Ankündigung auf der Google I/O 2018 kann Google Fotos Texte in Bildern erkennen und verarbeiten. Nutzer können auch Text in Bildern über die Suchfunktion finden, was sowohl mit lateinischen als auch anderen Alphabeten funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch diesen Text aus einem portugiesischen Supermarkt erkennt Google Fotos.
Auch diesen Text aus einem portugiesischen Supermarkt erkennt Google Fotos. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat in Google Fotos die Möglichkeit aktiviert, Texte aus Fotos direkt zu kopieren und weiterzuverwenden. Das Unternehmen hatte die Funktion auf der Google I/O 2018 vorgestellt, bisher war sie aber noch nicht verfügbar.

Stellenmarkt
  1. IT Sales Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
Detailsuche

Ruft der Nutzer ein Bild auf, in dem ein Text enthalten ist, kann er diesen erkennen lassen, indem er die Google-Lens-Schaltfläche am unteren Bildrand drückt. In unseren Versuchen werden zahlreiche Texte und Zahlen zuverlässig erkannt. Praktisch ist die Funktion beispielsweise bei Passwörtern, etwa dem eines öffentlich verfügbaren WLANs.

Android Police zufolge lassen sich aufgenommene Fotos auch nach Texten durchsuchen. Die Ergebnisse tauchen dann so in der Suche auf, wie bisher nach Schlagworten kategorisierte Bilder. Android Police hat die Suche mit verschiedenen Sprachen ausprobiert und festgestellt, dass neben lateinischen Alphabeten auch Sprachen mit arabischen und kyrillischen Zeichen in der Suche funktionieren.

Texte werden bei uns zuverlässig erkannt

Bei uns funktioniert das Kopieren von Texten bereits problemlos. Android Police hat hingegen bei einigen Versuchen kein Glück mit der Erkennung gehabt - obwohl die betroffenen Texte in Google Lens selbst problemlos identifiziert werden konnten. Denkbar ist, dass die neue Funktion noch nicht hundertprozentig korrekt umgesetzt wurde.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    5.-6. Juli 2021, online
  2. Webentwicklung mit React and Typescript
    20.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Textsuche können wir in unseren Tests noch nicht verwenden. Google zufolge werden die neuen Funktionen in Wellen verteilt, weshalb wir die Textsuche schlicht noch nicht erhalten haben könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kim Schmitz' Lebensgeschichte
Die Dotcom-Blase

Glaubt man seiner Autobiografie, wollte Kim Schmitz als Jugendlicher einfach nur raus aus seinem Leben. Also schuf er sich ein neues: als Kim Dotcom.
Von Stephan Skrobisch

Kim Schmitz' Lebensgeschichte: Die Dotcom-Blase
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
    Nachhaltigkeit
    Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

    ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

  2. Urban Air Mobility: Volocopter fliegt in Paris
    Urban Air Mobility
    Volocopter fliegt in Paris

    Zu den Olympischen Spielen 2024 sollen die Lufttaxis des Unternehmens aus dem Badischen regulär im Einsatz sein.

  3. Amazon Prime Day 2021 - die Highlights am Dienstag
     
    Amazon Prime Day 2021 - die Highlights am Dienstag

    Gestern hat der Prime Day angefangen, heute um Mitternacht ist es schon wieder vorbei. Die letzten Stunden des Verkaufsevents bieten jede Menge Highlights.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

HeroFeat 23. Aug 2019

sicherlich. Google ist und war schon immer eine "Datenkrake". Was haben die davon, wenn...

HeroFeat 23. Aug 2019

Die Schriftart muss natürlich irgendwie hinterlegt sein vermutlich. Das Google erst...

rolitheone 23. Aug 2019

Musste neulich per Fernzugriff zu hause auf den Router einloggen. Kam mit den üblichen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /