Abo
  • Services:
Anzeige
In Xamarin werden 12 Millionen US-Dollar investiert.
In Xamarin werden 12 Millionen US-Dollar investiert. (Bild: Xamarin)

App-Entwicklung: Xamarin erhält 12 Millionen US-Dollar

In Xamarin werden 12 Millionen US-Dollar investiert.
In Xamarin werden 12 Millionen US-Dollar investiert. (Bild: Xamarin)

Das Unternehmen Xamarin erhält Investitionen in Höhe von 12 Millionen US-Dollar. Das Geld soll für den Ausbau der Entwicklungsabteilung und in den Aufbau einer Marketingabteilung verwendet werden.

Mit 12 Millionen Dollar soll Xamarin bezuschusst werden. Das von Miguel de Icaza und Nat Friedman gegründete Unternehmen für die plattformübergreifende App-Entwicklung wird das Geld zunächst in den Ausbau der Entwicklungsabteilung investieren und eine Marketingabteilung aufbauen.

Anzeige

Xamarin stellt Werkzeuge für die Entwicklung mit .Net und C# bereit. Mit den entsprechenden Mono-Frameworks laufen die damit entwickelten Applikationen unter Windows, iOS und Android. Das Unternehmen wurde gegründet, nachdem Mono- und Moonlight-Entwickler Mitte Mai 2012 bei Novell entlassen worden waren.

Laut Friedman konnte die Firma in weniger als einem Jahr 150.000 Entwickler und 7.500 zahlende Kunden gewinnen.

Mono, C# und .Net

Xamarin hatte nach seiner Gründung in einem Abkommen zwischen der Mono-Firma Xamarin und Suse eine unbefristete Lizenz zur Nutzung von Mono-Komponenten, darunter Monotouch für iOS, Mono for Android und die Mono Tools für Visual Studio erhalten.

Im Mai 2012 stellte Xamarin das experimentelle XobotOS vor. Die Entwickler hatten in einer eigenen Android-Version Java durch eine in C# geschriebene Mono-Version ersetzt. Sie soll leistungsfähiger sein als die Dalvik Virtual Machine.

Ursprünglich sollte Mono eine .Net-Umgebung für die Verwendung unter Linux sein. Mit dem Mono-basierten Moonlight sollten dort beispielsweise Silverlight-Applikationen genutzt werden können. Moonlight wird allerdings nicht mehr weiterentwickelt. Mono unter Linux ist umstritten. Einige Anwendungen, wie die Indizierung Beagle erwiesen sich als wenig performant und dessen Entwicklung wurde 2010 eingestellt.


eye home zur Startseite
Proctic1 07. Aug 2012

Na, für 12 Mio kann sich so ziemlich jede Entwicklerbude ihr eigenes Framework basteln...

janus.reith 25. Jul 2012

Mono an sich ist ja Open Source, nur die Android und iOS implementationen kosten. Für die...

Trockenobst 25. Jul 2012

Kommt eben immer darauf an was man machen will. Ich habe aktuell einen alten C++ Kern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel