• IT-Karriere:
  • Services:

Apollo South Kabel: 8 TBit/s über ein Faserpaar eines Seekabels übertragen

Mit neuer Technik will Alcatel-Lucent die Übertragungskapazität eines Seekabels erhöht haben. Dabei sei neue Spektral-Technik zum Einsatz gekommen, die ein flexibles WDM-Raster und multiple Modulationsverfahren umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Apollo South Kabel
Apollo South Kabel (Bild: Apollo South Kabel)

Apollo und Alcatel-Lucent Submarine Networks (ASN) haben Daten mit einer Kapazität von 8 Terabit pro Sekunde (TBit/s) über ein Faserpaar auf dem Apollo South Kabel übertragen. Das gab der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent bekannt. Das Seekabel ist eine der Verbindungen zwischen Frankreich und den USA.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. über grinnberg GmbH, Bruchsal

Für die Demonstration hat ASN einen aktuellen Submarine Line Terminal 1620 Light Manager verwendet, der mit 100-GBit/s-Technologie ausgestattet ist und neue Methoden zur Demodulation und neue Fehlerkorrektur-Kodierung eingesetzt. Zusammen mit proprietären Verfahren zur Modulation und Pulsformung wirke diese kommerziell verfügbare Technik Signalverzerrungen und Rauschen entgegen, die normalerweise die Leistung der Hochgeschwindigkeits-Langstreckenübertragung beeinträchtigen.

Zum Einsatz sei "intelligente Spektral-Technik" gekommen. Die Technologie umfasst ein flexibles WDM-Raster und multiple Modulationsverfahren, die die optische Übertragung so abstimmen sollen, dass jedes Kanalformat mit der Leitungsleistung zusammenpasst. Die Kapazität dieser Spektraltechnologie werde durch den 1620-Softnode zusätzlich verstärkt. Der Knoten ermögliche eine Steigerung der Höchstkapazität pro Faserpaar von über zehn Prozent.

Richard Elliott, Managing Director bei Apollo, sagte, durch die neue Technik könne das Seekabel "bis zur vierfachen Menge des gesamten heutigen transatlantischen Verkehrs bewältigen".

Das Seekabelsystem Apollo besteht aus zwei transatlantischen Glasfaserkabeln. Apollo North verbindet Großbritannien und die USA, Apollo South Frankreich und die USA. Apollo bietet 10 GBit/s Punkt-zu-Punkt und 100 GBit/s Wellenlängen-Verkehr zwischen großen Städten und Netzbetreiber-Pops an der US-amerikanischen Ostküste und Westeuropa.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Neuro-Chef 22. Jul 2015

Frage nicht verstanden..

Ovaron 21. Jul 2015

Ich bin bei weitem zu weit von dem Thema entfernt um Dir zu widersprechen. Nur ein...

Lahay 21. Jul 2015

Die NSA macht das Internet nicht schneller. Der ganze Aufwand lässt sich so einfach...


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /