Apex und Tripit: Fluggesellschaften mit verifizierten Flügen bewerten

Mit Hilfe der 13 Millionen Vielflieger des Onlinedienstes Tripit will die Apex Fluggesellschaften möglichst neutral bewerten. Ist der Sitzplatz zu eng, der WLAN-Zugang schnell, oder gibt es Probleme mit dem Catering? All das soll transparenter werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten.
Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten. (Bild: Tripit)

Die Apex (Airline Passenger Experience Association) versucht, die Qualität von Fluggesellschaften über den Onlinepartner Tripit und dessen Kunden zu bewerten. Grundlage sollen die 13 Millionen Vielflieger von Tripit werden. Basierend auf tatsächlich geflogenenen Segmenten sollten die Tripit-Anwender ihre Erfahrung bewerten, also etwa den Kabinenservice, das WLAN-Angebot oder den Sitzkomfort in der Maschine. Dabei gilt es, zwischen ein und fünf Punkten zu verteilen.

Stellenmarkt
  1. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
Detailsuche

Der Vorteil des neuen Systems soll die Neutralität gegenüber der Fluggesellschaften sein und, dass tatsächliche Flüge bewertet werden. In der Tendenz werden zwar Vielflieger die Bewertung durchführen und damit ihre Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Aber das wird vermutlich auch für den gelegentlich fliegenden Touristen interessant sein. Problematischer wird unserer Einschätzung nach, dass die Daten sich mehr auf Fluggesellschaften konzentrieren, die Geschäftskunden bedienen. Sogenannte Low Cost Carrier, also Billigflieger, dürften unterrepräsentiert sein.

Konkurrenz mit Skytrax-Awards

Die Apex tritt damit in Konkurrenz zu den Skytrax-Awards, deren Erhebungsmethode umfragebasiert ist und dementsprechend andere Erwartungen an Umfragen erfüllt. Es gibt von Skytrax aber auch optional verifizierte Bewertungen.

Skytrax selbst wird von Fluggesellschaften gerne als Aushängeschild genutzt, wenn sie dort einen guten Platz erreichen. Ob die Apex das auch schafft, bleibt abzuwarten. Die erste Messperiode wird laut Apex in wenigen Wochen starten und bis zum Juli 2017 stattfinden. Preise für die besten Fluggesellschaften will die Apex ebenfalls aushändigen, sofern diese vier oder fünf Punkte auf der Skala erreichen. Die entsprechende Verleihung der Preise soll auf der nächsten Apex-Konferenz in Long Beach, Kalifornien, im September 2017 stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /