Abo
  • Services:
Anzeige
Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten.
Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten. (Bild: Tripit)

Apex und Tripit: Fluggesellschaften mit verifizierten Flügen bewerten

Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten.
Tripit und die Apex wollen gemeinsam Fluggesellschaften bewerten. (Bild: Tripit)

Mit Hilfe der 13 Millionen Vielflieger des Onlinedienstes Tripit will die Apex Fluggesellschaften möglichst neutral bewerten. Ist der Sitzplatz zu eng, der WLAN-Zugang schnell, oder gibt es Probleme mit dem Catering? All das soll transparenter werden.

Die Apex (Airline Passenger Experience Association) versucht, die Qualität von Fluggesellschaften über den Onlinepartner Tripit und dessen Kunden zu bewerten. Grundlage sollen die 13 Millionen Vielflieger von Tripit werden. Basierend auf tatsächlich geflogenenen Segmenten sollten die Tripit-Anwender ihre Erfahrung bewerten, also etwa den Kabinenservice, das WLAN-Angebot oder den Sitzkomfort in der Maschine. Dabei gilt es, zwischen ein und fünf Punkten zu verteilen.

Anzeige

Der Vorteil des neuen Systems soll die Neutralität gegenüber der Fluggesellschaften sein und, dass tatsächliche Flüge bewertet werden. In der Tendenz werden zwar Vielflieger die Bewertung durchführen und damit ihre Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Aber das wird vermutlich auch für den gelegentlich fliegenden Touristen interessant sein. Problematischer wird unserer Einschätzung nach, dass die Daten sich mehr auf Fluggesellschaften konzentrieren, die Geschäftskunden bedienen. Sogenannte Low Cost Carrier, also Billigflieger, dürften unterrepräsentiert sein.

Konkurrenz mit Skytrax-Awards

Die Apex tritt damit in Konkurrenz zu den Skytrax-Awards, deren Erhebungsmethode umfragebasiert ist und dementsprechend andere Erwartungen an Umfragen erfüllt. Es gibt von Skytrax aber auch optional verifizierte Bewertungen.

Skytrax selbst wird von Fluggesellschaften gerne als Aushängeschild genutzt, wenn sie dort einen guten Platz erreichen. Ob die Apex das auch schafft, bleibt abzuwarten. Die erste Messperiode wird laut Apex in wenigen Wochen starten und bis zum Juli 2017 stattfinden. Preise für die besten Fluggesellschaften will die Apex ebenfalls aushändigen, sofern diese vier oder fünf Punkte auf der Skala erreichen. Die entsprechende Verleihung der Preise soll auf der nächsten Apex-Konferenz in Long Beach, Kalifornien, im September 2017 stattfinden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  3. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Lichtenau bei Paderborn und Ottobrunn bei München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 6,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Ich tippe auf...

    xProcyonx | 04:27

  2. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  3. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel