Abo
  • Services:
Anzeige
Der Lizenzwechsel von OpenSSL hat erwartbare Konsequenzen.
Der Lizenzwechsel von OpenSSL hat erwartbare Konsequenzen. (Bild: OpenSSL)

Apache-Lizenz 2.0: OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

Der Lizenzwechsel von OpenSSL hat erwartbare Konsequenzen.
Der Lizenzwechsel von OpenSSL hat erwartbare Konsequenzen. (Bild: OpenSSL)

Der geplante Lizenzwechsel von OpenSSL kommt langsam voran. Das Projekt kündigt auch erste Konsequenzen für Code an, dessen Urheber dem Wechsel nicht zustimmen. Der Code wird entfernt und künftig reimplementiert.

Im Frühjahr dieses Jahres kündigte das OpenSSL-Projekt an, seine Lizenz auf die Apache-Lizenz 2.0 umstellen zu wollen. Dieser Plan sowie der Umgang mit der eigentlichen Ankündigung führte zu teils heftiger Kritik vor allem von OpenBSD-Entwicklern. Das OpenSSL-Projekt kündigt nun erste Konsequenzen aus der strikten Ablehnung an.

Anzeige

In einem Blogeintrag des Teams heißt es, dass rund 40 Prozent aller Autoren bisher auf die Anfrage zu einem Lizenzwechsel reagiert hätten. Der Code derer, die den Wechsel explizit ablehnen, habe keinen besonders großen Umfang, da es sich nur um wenige Personen handele. Um den Rechten und Wünschen dieser Urheber zu entsprechen, werde der betroffene Code außerdem entfernt.

Der hiervon bisher größte betroffene Teil umfasse die sogenannte Cryptodev Engine. Damit kann OpenSSL über Schnittstellen letztlich auf Hardwarefunktionen zugreifen, die bestimmte Bestandteile der Verschlüsselungsroutinen beschleunigen können. Die Engine sei in der Entwicklungsversion von OpenSSL bereits entfernt worden. Künftig, so heißt es in der Ankündigung, solle zumindest eine entsprechende Alternative für Linux und FreeBSD reimplementiert werden.

Für den Part der Reimplementierung ruft das Team auch die größere Community zur Mitarbeit auf. Da OpenSSL nach dem Heartbleed-Desaster aber von der Core Infrastructure Initiative (CII) der Linux Foundation finanziell unterstützt wird und sich einige Unternehmen inzwischen aktiv an der Pflege und Entwicklung von OpenSSL beteiligen, sollte dies aber kein allzu großes Problem mehr für das Projekt werden.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 23. Aug 2017

Bei wissenschaftlichen Arbeiten gibt man dann aber trotzdem die Quelle an und gibt zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Wo ist der Sinn?

    DAGEGEN | 04:19

  2. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    lyx | 04:10

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    m8Flo | 03:42

  4. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  5. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel