Abo
  • Services:

AOKP: Nightly Build bringt deutsches Telefonbuch für den Dialer

Das AOKP-Team hat ein neues Nightly Build seiner alternativen Android-Distribution veröffentlicht. Insbesondere bei der Telefon-App gibt es neue Funktionen, zudem wird jetzt auch die internationale Version des Galaxy S5 unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Für AOKP gibt es ein neues Nightly Build.
Für AOKP gibt es ein neues Nightly Build. (Bild: AOKP/Screenshot: Golem.de)

Für das alternative Android-ROM AOKP gibt es eine neue Version: Das Nightly Build vom 11. September 2014 bringt neben Fehlerbehebungen auch neue Funktionen sowie die Unterstützung für die internationale Version von Samsungs Topsmartphone Galaxy S5. AOKPs aktuelle Version basiert auf Android 4.4.4.

Reverse-Lookup mit deutschem Telefonbuch

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn

Für deutsche Nutzer dürfte die Einbindung des deutschen Telefonbuchs in die Reverse-Lookup-Funktion der Telefon-App interessant sein. Hier werden dem Nutzer jetzt auch bei unbekannten Anrufern aus Deutschland Name und Adresse angezeigt, sofern diese im Telefonbuch verzeichnet sind.

Die angezeigten Informationen wurden erweitert: Neben dem Namen wird auch die Organisation, Arbeitsposition und die Stadt angezeigt, wenn diese hinterlegt sind. Ob das mit dem deutschen Telefonbuch funktioniert, konnten wir noch nicht testen.

Unterstützung für Galaxy S5

Eine weitere Änderung gibt es bei den Tonoptionen für die Quiet Hours, also der festgelegte Zeitbereich, in dem Benachrichtigungen zu Anrufen oder Nachrichten ausgestellt werden. Bei der Kamera wurden einige Bugs beseitigt, zudem gibt es geräteabhängige Fehlerbehebungen. Neu ist zudem die Unterstützung der internationalen Version des Galaxy S5 von Samsung.

Momentan werden die ROMs der neuen Version noch kompiliert und stehen dementsprechend noch nicht für viele Geräte zur Verfügung. Unter anderem für das Xperia Z2 und das Nexus 5 kann die neue Version bereits heruntergeladen werden. Einen Überblick über den Fortschritt der Builds kann auf dieser Internetseite eingesehen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€

The-Master 13. Sep 2014

Wie lebt es sich denn so im computermuseum? Dailer ist doch der ganz normale (englische...

blubby666 11. Sep 2014

Es wäre vielleicht gut wenn man erwähnen würde das dieses dialerfeature von cm gemerged wurde


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

      •  /