Abo
  • Services:
Anzeige
Im Standfuß stecken Anschlüsse und Onkyo-Lautsprecher
Im Standfuß stecken Anschlüsse und Onkyo-Lautsprecher (Bild: AOC)

AOC i2473Pwy: IPS-Monitor mit Onkyo-Lautsprechern und Miracast

Oben dünn, unten dick: Das neue 24-Zoll-Display von AOC fällt zunächst durch sein Design auf. Der große Standfuß beherbergt aber vergleichsweise leistungsfähige Boxen sowie die Anschlüsse. Auch drahtlos kann das Display Bilder entgegennehmen.

Anzeige

Mit dem Modell i2473Pwy liefert das Unternehmen AOC derzeit einen ungewöhnlichen 24-Zoll-Monitor an den Handel aus. Das Gerät mit einem Full-HD-Display mit IPS-Technik besitzt einen recht großen Standfuß, der vor allem durch die dort verbauten Lautsprecher bedingt ist. Sie stammen von Onkyo, AOC gibt ihre Leistung mit 7 Watt je Stereokanal an.

Wie bei vielen Produkten inzwischen üblich, verzichtet AOC im Golem.de vorliegenden Datenblatt auf eine genauere Angabe wie die Sinusbelastbarkeit der Boxen. Aber auch wenn nur die wenig aussagekräftige "Musikbelastbarkeit" gemeint ist, dürften die 7 Watt sowohl in Lautstärke wie Qualität über den meisten in Monitoren verbauten Lautsprechern liegen. Weitere Angaben, wie beispielsweise zu einem Mehrwegesystem, gibt es nicht, sodass es sich offenbar um Breitbandlautsprecher handelt. Sie können mit einem für Monitore großen Luftvolumen arbeiten, denn das Netzteil ist extern ausgeführt und nicht im Fuß des Geräts eingebaut.

  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
  • Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)
Der AOC i2473Pwy mit Onkyo-Boxen, Miracast und MHL. (Bilder: AOC)

Daten nimmt der Monitor über zwei HDMI-Ports entgegen, die dort anliegenden Audiosignale können auch über eine analoge Miniklinkenbuchse an andere Geräte weitergegeben werden. Ebenso gibt es einen zusätzlichen Ausgang für Kopfhörer. Ein analoger RGB-Port für Bilddaten ist ebenso vorhanden. Eine der HDMI-Buchsen kann zudem per MHL übertragene Daten von einem Mobilgerät wie beispielsweise einem Smartphone entgegennehmen.

Ebenfalls vor allem für mobile Geräte interessant ist die Möglichkeit, über Miracast Bild und Ton an den Monitor zu schicken. Für die schnelle Wiedergabe eines mit dem Smartphones aufgenommenen Videos auf einem größeren Bildschirm ist es also nicht nötig, erst einen PC zu starten oder ein Kabel anzuschließen. Miracast wird unter anderem von Android seit Version 4.2 (Jelly Bean) unterstützt, im Einzelfall muss die Funktion aber auch vom Gerätehersteller umgesetzt worden sein.

Die Helligkeit des Displays gibt AOC mit 250 Candela pro Quadratmeter an, die Einblickwinkel betragen IPS-typisch in allen Richtungen 178 Grad. Die Leistungsaufnahme des LED-beleuchteten Geräts beträgt nach Daten des Herstellers im eingeschalteten Zustand 25 Watt, sowohl per Knopf abgeschaltet wie im Standby soll sie unter einem halben Watt liegen.

Der empfohlene Verkaufspreis des AOC i2473Pwy beträgt 269 Euro. Das Gerät ist auch als Modell i2473Pwm für 219 Euro erhältlich, dann fehlt bis auf die beschriebene Ausstattung nur der Miracast-Empfänger.


eye home zur Startseite
Herr_Hibbot 16. Apr 2014

Dann kostet das Teil aber 600 Steine und nicht mehr 200.

Herr_Hibbot 16. Apr 2014

Ist wohl ein TN-Panel. Und das mit der Höhenverstellbarkleit ist dir erst nach dem Kauf...

timo.w.strauss 15. Apr 2014

der Monitor passt gut zu Smartphones und der Sound, naja nette Dreingabe, kann man für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. Bertrandt Services GmbH, Köln
  4. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, The Hateful 8, Die Bestimmung, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  2. (u. a. Unter dem Sand, The Neon Demon, Union Pacific)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  2. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  3. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  4. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  5. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  6. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  7. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  8. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  9. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  10. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: 24h XXX-Streams

    Lemo | 10:43

  2. Re: Na Gott sei Dank

    kingnewbie2012 | 10:42

  3. CB-Funk

    Crass Spektakel | 10:39

  4. Re: Twitch braucht eine Lizenz, nicht Pietsmiet

    fadeubelhuber | 10:38

  5. Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 10:35


  1. 09:03

  2. 17:45

  3. 17:32

  4. 17:11

  5. 16:53

  6. 16:38

  7. 16:24

  8. 16:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel