Agon Pro: AOC präsentiert neue Gaming-Monitore

AOC veröffentlicht zwei neue Monitore aus der Agon-Pro-Serie. Die richten sich explizit an ambitionierte Gamer und E-Sportler.

Artikel veröffentlicht am , Manuel Bauer
Netter Spielkram: Die neuen AOC-Monitore haben einen Logo-Projektor im Standfuß.
Netter Spielkram: Die neuen AOC-Monitore haben einen Logo-Projektor im Standfuß. (Bild: AOC)

Unter den Bezeichnungen AG324UX und AG274FZ hat Hersteller AOC zwei neue Gaming-Monitore der Argon-Pro-Serie vorgestellt. Mit kurzen Reaktionszeiten, hohen Bildwiederholfrequenzen und markantem Design sollen sich vor allem ambitionierte Gamer und E-Sport-Profis von den Modellen angesprochen fühlen.

Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Der 31,5 Zoll große AG324UX löst mit 4K auf und kommt auf bis zu 144 Bilder pro Sekunde. Die Reaktionszeit des verbauten IPS-Panels liegt bei einer Millisekunde. Der Monitor unterstützt sowohl Nvidia G-Sync als auch AMD Freesync Premium Pro, so dass Ghosting und Tearing weitgehend unterbunden werden sollten.

Neben einem Displayport 1.4 verfügt das Gerät über einen HDMI-2.1-Anschluss und ist daher auch für PS5- und Xbox-Series-X/S-Besitzer interessant. Beide Konsolen ermöglichen die Spielwiedergabe via Dolby Vision Gaming in 4K-Auflösung bei 120 Hertz.

Preisgekröntes Design und viele Anschlüsse

Der AG324UX verfügt außerdem über einen USB-C-Anschluss mit 90 Watt Leistung sowie einen USB-3.2-Hub mit vier Ports. Das Gehäuse-Design ist mit dem Red-Dot-Design-Award prämiert und sticht durch üppige RGB-Beleuchtung, einen Logo-Projektor und die an drei Seiten nahezu rahmenlose Bildfläche hervor. In seinem Inneren beherbergt der Monitor 8-Watt-Stereolautsprecher. Das Display ist höhenverstellbar und lässt sich auf Wunsch auch vertikal ausrichten sowie nach hinten und vorne neigen.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    29. November–3. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Farbpalette des AG324UX umfasst 1,07 Milliarden Farben und deckt 99,8 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab. Für starke Kontraste sorgt die Unterstützung von Display-HDR400. Der Monitor ist ab sofort zum Preis von 1.140 Euro im Handel erhältlich.

Deutlich günstiger gibt es das Modell AG274FZ. Das ist ebenfalls ab sofort verfügbar, kostet aber nur 490 Euro. Dafür nehmen Gamer mit einem 27-Zoll-Full-HD-Display vorlieb und verzichten auf den 90-Watt-USB-C-Anschluss sowie HDMI 2.1. Die Reaktionszeit liegt hier ebenfalls bei einer Millisekunde, zur softwareseitigen Vermeidung von Tearing und Ruckeln unterstützt der Monitor aber lediglich Adaptive-Sync.

AOC AGON PRO AG324UX

Bildwiederholfrequenz bis zu 260 Hertz

Über den Displayport des Typs 1.4 schafft der Monitor eine reguläre Bildwiederholfrequenz von 240 Hertz - per Übertaktung geht es rauf bis auf 260 Hertz. Auch hier sind interne Lautsprecher verbaut, aber nur mit 5 Watt Leistung. Das prämierte Design inklusive RGB-Beleuchtung ist identisch zum größeren Modell. Unterstützung von Display-HDR400 gibt es hier ebenso wie die flexible Ausrichtung des IPS-Bildschirms.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /