Anzeige: Wie sich Hacker-Attacken aushebeln lassen

Wer Datenschutzmaßnahmen implementieren will, sollte geläufige Angriffsszenarien kennen. Ein Kurs der Golem Akademie vermittelt dieses Wissen anhand praktischer Übungen.

Sponsored Post von Golem Akademie veröffentlicht am
Anzeige: Wie sich Hacker-Attacken aushebeln lassen
(Bild: pixabay.com)

Die Bedrohungen durch Cyberangriffe nehmen weiter zu. Allein in Deutschland ist die Zahl krimineller Hackerangriffe im vergangenen Jahr um acht Prozent auf mehr als 100.000 gestiegen, wie aus dem aktuellen Bundeslagebild Cybercrime 2020 des Bundeskriminalamts (BKA) hervorgeht. Weltweit summieren sich die Schäden durch Cyberangriffe auf mehrere Hundert Milliarden US-Dollar.

Angriffsszenarien verstehen

Kenntnisse über die Vorgehensweise von Hackern sind unumgänglich, wenn es um die Implementierung von Datenschutzmaßnahmen geht. Der virtuelle Zwei-Tage-Workshop Penetration Testing Fundamentals am 23. und 24. September 2021 vermittelt Teilnehmenden ein grundlegendes Verständnis der am stärksten verbreiteten Angriffsszenarien auf Anwendungen und Netzwerke (OWASP Top-10).

In dem gemeinsam mit den Pentest-Spezialisten der Gelsenkirchener AWARE7 GmbH konzipierten Kurs führt Trainer Moritz Gruber mit den Teilnehmenden reale Angriffe auf Webseiten und Anwendungen durch. Die praktischen Übungen sind ein Schwerpunkt des Workshops.

Passwort-Cracking und Social Engineering

Nach einer allgemeinen Einführung in das Thema Hacking, in die im Kurs genutzte Lab-Umgebung sowie in Kali Linux geht es ans Wesentliche. Passwort-Cracking und Social Engineering stehen auf dem Stundenplan. Der Dozent zeigt auf, welche Methoden zur Ausnutzung gängiger Schwachstellen eingesetzt werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden ein Verständnis für die Vorgehensweise von Hackern zu vermitteln.

Der Workshop wird per Online-Videokonferenz in deutscher Sprache durchgeführt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigener PC mit Internetanschluss sowie einer Virtualisierungssoftware. Die Golem Akademie empfiehlt Virtualbox. Im Anschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Penetration-Testing-Workshop.

Der Kurs

Penetration Testing Fundamentals: 23. bis 24. September 2021, online

Eine Übersicht über alle Trainings finden Interessierte unter karrierewelt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /