Anzeige: Sicherheitsupdate für Ihr Einkommen: HDI-BU-Schutz

Ihr Beruf ist das Fundament Ihrer finanziellen Unabhängigkeit. Doch auch in der IT-Branche können Sie eine Krankheit oder ein Unfall schnell aus der Bahn werfen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung von HDI bietet im Ernstfall umfassenden Schutz.

Sponsored Post von HDI veröffentlicht am
Einfach machen: passgenauer Berufsunfähigkeitsschutz für die IT-Branche - von HDI
Einfach machen: passgenauer Berufsunfähigkeitsschutz für die IT-Branche - von HDI (Bild: getty-images 508079643 / Maskot)

"Betrifft mich nicht!" betrifft jeden Vierten

Egal, ob Sie freiberuflich eine kleine Firma leiten oder angestellt sind, ob Sie Großprojekte stemmen, programmieren, designen oder als SCRUM-Master Verantwortung übernehmen: Berufsunfähigkeit kann jeden treffen.

Zwar ist die körperliche Anstrengung in der IT-Branche meist gering - doch der psychische Druck kann umso größer sein. Knappe Deadlines, stetige Veränderungen und komplexe Prozesse erhöhen das Risiko von Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-out. Diese machen in den IT-Berufen fast zwei Drittel der Gründe für Berufsunfähigkeit aus. Statistisch gesehen wird jeder 4. im Laufe seines Erwerbslebens berufsunfähig.

Deshalb ist die passende Absicherung entscheidend: Der Berufsunfähigkeitsschutz von HDI gewährt nicht nur erstklassigen Service, sondern auch einen fairen Preis-Leistungs-Mix. Und sichert im Ernstfall Ihr Einkommen ab.

Besonderheiten des HDI-BU-Schutzes

Im Leistungsfall zahlt HDI ab dem 1. Tag, nachdem die Berufsunfähigkeit festgestellt wird - auch rückwirkend. Voraussetzung: Sie können Ihren aktuellen Beruf zu mindestens 50 % nicht mehr ausüben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie theoretisch einen anderen Beruf aufnehmen könnten. Wenn Sie erkrankt sind und eine Berufsunfähigkeitsrente bekommen, müssen Sie HDI nicht über eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes informieren.

Sollten bestimmte schwere Krebserkrankungen auftreten, beziehen Sie durch vereinfachte Nachweise eine Rente von garantiert 15 Monaten. Mit optionalen Zusatzbausteinen wie z. B. "Leistungen wegen Krankschreibung" erhalten Sie bereits dann Unterstützung, wenn Sie sechs Monate krankgeschrieben sind. Und die Nachversicherungsgarantie sorgt dafür, dass Sie Ihre Absicherung flexibel an Ihre Lebensumstände anpassen können.

Vorteile für IT-Berufe

Wer als Projektleiter in der agilen Arbeitswelt Verantwortung trägt, wird in der Risikoeinstufung außerdem gesondert berücksichtigt - und genießt bei HDI dieselben Vorteile wie Führungskräfte.

Für Selbstständige gilt: Bei vielen Berufsunfähigkeitsversicherungen müssen Sie Ihren Betrieb bzw. Ihre Tätigkeit im Fall der Fälle zuerst umorganisieren, bevor Sie Leistungen erhalten. HDI verzichtet auf die Prüfung der Umorganisation, wenn Sie in den vergangenen beiden Jahren durchgehend weniger als fünf Mitarbeiter beschäftigt haben oder selbstständiger Akademiker mit 90 % kaufmännischer Tätigkeit sind.

Schließen Sie Ihre Einkommenslücke

Je mehr Sie heute verdienen, desto größer ist im Ernstfall die Lücke zwischen Ihrem Nettolohn und der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente. Ein starker Berufsunfähigkeitsschutz schließt diese Lücke und sichert Ihren Lebensstandard.

Weitere Informationen über den starken Einkommensschutz von HDI finden Sie unter: https://go.hdi.de/bu-it

Was ist ein Sponsored Post?

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /