Anzeige: Mit Terraform Cloudinfrastruktur leichter konfigurieren

Anhand praktischer Beispiele zeigt der Terraform-Workshop der Golem Akademie, wie sich mit dem Open-Source-Tool AWS-Cloudinfrastruktur konfigurieren lässt.

Sponsored Post von Golem Akademie veröffentlicht am
Anzeige: Mit Terraform Cloudinfrastruktur leichter konfigurieren
(Bild: Dimitry Zub, pexels.com)

Programmierbare Infrastruktur, auch Infrastructure as Code (IaC) genannt, ermöglicht es, Infrastruktur (Speicherplatz, Rechenleistung oder Netzwerkressourcen) als ausführbaren Code zu beschreiben. Der Vorteil: Weil sich Hardware so ohne manuellen Zugriff auf die Geräte managen lässt, können Aufwand und Kosten minimiert werden.

Beliebtes Tool zur IaC-Programmierung

Das von HashiCorp entwickelte Open-Source-Tool Terraform ist ein bei DevOps Engineers und Cloudarchitekten beliebtes Werkzeug zur IaC-Programmierung. Terraform ermöglicht die deklarative Konfiguration einer Cloudinfrastruktur in strukturierten Textdateien. Dabei kommt die eigens entwickelte Konfigurationssprache HCL (HashiCorp Configuration Language) zum Einsatz.

Wie sich Infrastruktur mit HCL idempotent realisieren lässt, lernen Teilnehmende im virtuellen Zwei-Tage-Workshop "Terraform mit AWS". Der Onlinekurs am 14. und 15. Dezember 2021 wird von der Golem Akademie in Kooperation mit Netways Trainings angeboten. Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen im Zusammenspiel mit Amazons Cloudlösung AWS (Amazon Web Services).

Einführung in cloud-init

Darüber hinaus erfahren Teilnehmende in einer Einführung in cloud-init, wie sich damit weitere Software installieren und konfigurieren lässt. Ebenfalls auf dem Schulungsplan stehen die Themen Instanzen, Zero-Downtime-Upgrades sowie das Importieren von Ressourcen.

Um an dem Terraform-Workshop teilnehmen zu können, sollten Interessierte Grundkenntnisse der AWS-Struktur mitbringen. Eine weitere Voraussetzung ist ein sicherer Umgang mit UN*X-artigen Systemen, insbesondere mit der Kommandozeile, ssh und vim oder einem alternativen Editor.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Für die Teilnahme werden ein eigener PC mit einem Betriebssystem nach Wahl sowie ein Internetanschluss, um auf die Schulungsumgebung zugreifen zu können, benötigt. Im Anschluss an den Workshop bescheinigt ein Zertifikat die erfolgreiche Teilnahme.

Der Kurs

Terraform mit AWS: 14. und 15. Dezember 2021, online, mit Durchführungsgarantie.

Eine Übersicht über alle Trainings finden Interessierte unter karrierewelt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /