Anzeige: Führung in der IT kann man lernen

Gute Führungskräfte in der IT sind unverzichtbar. Und kommen nicht von ungefähr. Fachliche und persönliche Qualifikationen machen den Unterschied - und sind entsprechend gefragt.

Sponsored Post von Golem Karrierewelt veröffentlicht am
Anzeige: Führung in der IT kann man lernen
(Bild: Jan Huber, unsplash.com)

Wer in der IT eine Führungsposition inne hat oder eine solche anstrebt, benötigt zwei unterschiedliche Skills: Die Fähigkeiten, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren - und ein fundiertes IT-Fachwissen gepaart mit dem Willen, jeden Tag dazuzulernen. Wir stellen euch drei Angebote der Golem Karrierewelt vor, die euch dabei unterstützen, je nach Bedarf das eine oder das andere zu vertiefen. Oder auch, um die Grundlagen für eine erfolgreiche Karriere in der IT-Führung zu erlernen.

Führen im IT-Bereich

Im Kurs "Führen im IT-Bereich" geht es darum, eure Führungs-, Kommunikations- und Sozialkompetenzen weiter zu stärken. Im Mittelpunkt steht die eigene Rolle in der Führung und Gesprächsmoderation sowie das Zusammenspiel mit dem zugeordneten Team. Ein weiterer zentraler Aspekt ist die Mitarbeitermotivation und wie man Mittel und Wege dazu findet. Verschiedene Mitarbeitergenerationen bedeuten unterschiedliche Bedürfnisse - ein Thema, das ebenfalls behandelt wird.

Der Kurs ist ideal für alle, die ihre eigenen Führungskompetenzen durch wirkungsvolle Werkzeuge erweitern wollen. Egal, ob vor oder nach der Übernahme von Führungsverantwortung und gleichgültig, ob mit oder ohne disziplinarische Führungspflichten.

Der zweitägige Kurs wird sowohl als Onlinekurs (vom 7.7. bis 8.7. 2022) als auch als Präsenzveranstaltung (vom 9.11. bis 10.11.2022 in Köln) angeboten.

IT-Wissen für Führungskräfte

Das Gegenstück zum erstgenannten Kurs bildet der Kurs "IT-Wissen für Führungskräfte". Auch Führungskräfte müssen hinsichtlich aktueller Technologien und Trends auf dem laufenden sein. Das ist nicht nur unabdingbar, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Auf dem neuesten Stand zu sein, hilft ebenso dabei, mit Mitarbeitern auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Die Zielgruppe für den Kurs sind in der Unternehmensleitung Tätige und Fach- beziehungsweise Führungskräfte, die an der Schnittstelle zur Unternehmensführung angesiedelt sind. Der Kurs umfasst zwei Tage, die Teilnahme ist wahlweise online oder in Präsenz möglich, die nächsten Live-Webinare sind am 23.6. und 5.7.2022. Die Präsenzkurse finden in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart statt. Auf Anfrage sind auch Inhouse-Schulungen möglich.

Intensiv-Einzeltraining: Zum ersten Mal IT-Führungskraft

Wer's gern individueller hat, für den gibt es ein Coachingangebot als Einzeltraining. Zielgruppe sind hier Führungskräfte, die zum ersten Mal eine Führungsaufgabe in der IT übernehmen. In dem 90-minütigen Gespräch geht es vor allem um die neue und ungewohnte Situation, dass die betreffende Führungskraft nun nicht mehr Kollege, sondern Vorgesetzter ist. Die Herausforderung wird gemeinsam analysiert, im Anschluss wird eine Strategie für die neue Position erarbeitet, inklusive wichtiger Tipps zu den Dos und Don'ts in der neuen Rolle. Daneben bleibt genügend Zeit, um Fragen des Coachees zu beantworten. Weiterhin wird erörtert, wie zukünftige Berufsziele aussehen (mit der Übernahme der Führungsrolle ist das bisherige Karriereziel in der Regel erreicht, so dass ein neues definiert werden sollte).

Die Einzeltrainings "Zum ersten Mal IT-Führungskraft" dauern 90 Minuten. Selbstverständlich können Wunschtermine - inklusive der präferierten Uhrzeit - angegeben werden.

Weitere Informationen zum Thema Führung gibt es hier in unserem Karriere-Ratgeber


    •  /