Anzeige: Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.

Sponsored Post von Golem Karrierewelt veröffentlicht am
Anzeige: Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
(Bild: ELG21, pixabay.com)

30 Jahre nach seinen ersten Anfängen ist das Open-Source-Betriebssystem Linux aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken: vom Auto-Navigationssystem über das Inflight Entertainment im Flieger bis hin zu den Serverfarmen in Rechenzentren. Selbst die Topmaschinen im Supercomputing laufen sämtlich unter Linux. PC-Systeme sind das einzige Gebiet, auf dem sich Linux bis heute - gegen die Übermacht von Microsoft Windows - nicht durchsetzen konnte.

Einstieg in die Administration von Linux

Um Systemadministratoren den Einstieg in die Administration von Linux zu erleichtern, bietet die Golem Akademie gemeinsam mit den Linux- und Open-Source-Profis der B1 Systems GmbH den fünftägigen Online-Workshop "Linux-Systemadministration Grundlagen" an. Vom 14. bis 18. November liefert der Kurs das grundlegende Wissen, um Linux-Systeme zu verstehen und zu administrieren.

In der Einstiegsschulung geht es um die Arbeit mit der Commandline, den Aufbau des Dateisystems, die Dateirechte und die Benutzerverwaltung. Weitere Themen sind Shells und die BASH im Besonderen, Prozesssteuerung und -überwachung, Paketverwaltung, Netzwerkgrundlagen sowie die Fernwartung per SSH. Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, die eine Einführung in die Linux-Administration suchen.

Härten von Linux-Systemen

Sysads mit grundlegenden Kenntnissen der Linux-Administration erfahren im Drei-Tage-Workshop "Linux-Systeme absichern und härten" alles rund ums Härten von Linux-Systemen. Der von der Golem Akademie und B1 Systems GmbH gemeinsam entwickelte Onlinekurs findet vom 7. bis 9. Juni 2022 statt.

Themen wie die Einführung in Kryptographie und Verschlüsselung, sichere Benutzererstellung oder das Erkennen von Problemen via Logging und Integritätschecks werden anhand praktischer Beispiele und Übungen durchgesprochen. Darüber hinaus gibt es eine theoretische Einführung ins Penetration Testing.

Programmierung auf der Linux-Shell

Der dritte Linux-Workshop von Golem Akademie und B1 Systems GmbH "Linux-Shell-Programmierung" vom 4. bis 7. Juli 2022 beschäftigt sich mit den Grundlagen zur effizienten Programmierung auf der Linux-Shell. Alle Inhalte des viertägigen Onlineseminars werden anhand zahlreicher praktischer Übungen und Beispielen durchgesprochen. Die Beispiele können Teilnehmer selbst entwickeln und haben dabei, wo nötig, die volle Unterstützung des Dozenten.

Die drei Linux-Kurse finden auf der Onlineplattform der B1 Systems GmbH statt. Schulungsunterlagen stehen in digitaler Form zur Verfügung. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigener PC mit Betriebssystem nach Wahl und ein Internetanschluss. Im Anschluss an die Kurse wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

40-teiliges E-Learning

Zum Abschluss noch ein Linux-Tipp für den kleineren Geldbeutel! Aktuell bietet die Golem Karrierewelt exklusiv einen 40-teiligen E-Learning-Kurs "Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen" für nur 14,99 Euro (statt 49,99 Euro regulär). E-Learning-Experte und Microsoft Azure MVP Tom Wechsler geht auf alle relevanten Commandline-Themen ein, von der Navigation im Verzeichnisbaum bis hin zur cleveren Nutzung von Wildcards. Spezifische Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Kurse zu Linux

Eine Übersicht über alle Trainings finden Interessierte unter karrierewelt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /