Anzeige: Die konfigurierbaren Golem-PCs zum Weihnachtsfest

Ob zum Gaming, Programmieren oder Surfen, die Golem-PCs decken die ganze Bandbreite an Wünschen ab.

Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams veröffentlicht am
Die Golem-PCs für alle Ansprüche
Die Golem-PCs für alle Ansprüche (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Seit gut einem Jahr bieten wir die Golem-PCs in Zusammenarbeit mit unserem Partner Dubaro bereits an. In dieser Zeit hat sich viel getan. Angefangen mit einem kleinen Sortiment von drei PCs, haben wir nach und nach die Angebotspalette erweitert und optimiert. In den letzten Wochen haben wir noch einmal dreien unserer beliebten Systeme ein Upgrade verpasst sowie die Anzahl der PCs mit dem Highend Plus, Ultra Plus und Enthusiast Plus auf nun elf Modelle erhöht.

Hier ist für jeden Anspruch etwas dabei. Angefangen mit dem Basic, der mit einem sechskernigen Ryzen 5 3600 und Nvidias Geforce GTX 1660 Super ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist, bis zum Golem Xtreme, dem Top-Modell unter den Golem-PCs. Er wird vom Ryzen 9 5950X angetrieben und kommt standardmäßig mit einer Geforce RTX 3080 Ti, die sich dank des 12 GByte großen Videospeichers hervorragend für 4K-Gaming eignet.

Golem-PCs bei Dubaro konfigurierbar

Wir geben uns große Mühe, die bestehenden Systeme laufend anzupassen und neue Systeme anzubieten. Da aber jeder Geschmack und Anspruch individuell ist, ist es völlig klar, dass die Anforderungen an die Systeme unterschiedlich sind und beispielsweise eine noch größere SSD gewünscht wird. Hier kommt zum Tragen, dass alle Golem-PCs frei konfigurierbar sind. Wählt man bei Dubaro einen PC aus, kann man hinterher im Konfigurator jeweils bestimmen, ob die Komponente wie im Modell genommen werden soll oder ob man Änderungen vornehmen möchte. Nach Abschluss der Bestellung baut Dubaro den PC zusammen und kümmert sich um den Transport.

Welche PCs sind verfügbar?

Aktuell bieten wir mit elf Modellen eine weite Bandbreite an Konfigurationen an. Alle verbauten Komponenten und Modelle wurden von uns getestet und die Benchmarks ermittelt.

Der Golem Basic mit Ryzen 5 3600 und GTX 1660 Super ist das Einsteigermodell. Hochwertiger sind der Golem Allround mit AMD Ryzen 5 3600 und Geforce RTX 3060, der Golem Allround Plus mit Intel i5-11400F und Geforce RTX 3060 Ti sowie der Golem Performance mit AMD Ryzen 5 5600X und einer Radeon RX 6700 XT.

Ein weiteres Level darüber ist der Golem Highend mit AMD Ryzen 5 5600X und einer Geforce RTX 3070 angesiedelt. Ebenso der Highend Plus, der statt des AMD-Prozessors über einen Intel i5-12600KF verfügt. Zudem ist ein anderes Mainboard verbaut.

Im Golem Ultra sind ein AMD Ryzen 9 5900X und eine Geforce RTX 3080 verbaut. Der Ultra Plus ist hingegen mit einem Intel i9-12900K ausgestattet.

Der Golem Enthusiast verfügt über einen AMD Ryzen 7 5800X sowie eine Radeon RX 6900 XT. Der Enthusiast Plus dagegen über einen Intel-Prozessor, den Intel i7-12700KF.

Das Top-Modell ist der Golem Xtreme für die allerhöchsten Ansprüche. Dieser ist mit einem AMD Ryzen 9 5950X und einer Geforce RTX 3080 Ti ausgestattet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Golem XTREME
Golem ENTHUSIAST PLUS
Golem ENTHUSIAST
Golem ULTRA PLUS
Golem ULTRA
Golem HIGHEND PLUS
Golem HIGHEND
Golem PERFORMANCE mit der Radeon RX 6700 XT
Golem ALLROUND PLUS v2
Golem ALLROUND mit Geforce RTX 3060
Golem BASIC mit Geforce RTX 3050

    •  /