Anzeige: Bildmaterial bearbeiten, Videocontent erstellen

Adobe Photoshop und Adobe Premiere Pro sind in der Medienbranche allgegenwärtig. Vier Kurse der Golem Karrierewelt vermitteln wichtige Kenntnisse.

Sponsored Post von Golem Karrierewelt veröffentlicht am
Anzeige: Bildmaterial bearbeiten, Videocontent erstellen
(Bild: Glenn Carstens-Peters, StockSnap)

Adobe Photoshop ist das Standard-Tool schlechthin, wenn es um professionelle Bildbearbeitung geht. Im professionellen Sektor liegt der Marktanteil der Software laut aktuellen Erhebungen bei rund 90 Prozent. Die Golem Karrierewelt hat derzeit zwei unterschiedliche Workshops im Angebot, die sich an Photoshop-Interessierte unterschiedlicher Erfahrungsstufen richten. Für die Bearbeitung von Bewegtbild gehört Adobe Premiere zu den Branchenstandards. Auch zu diesem Programm gibt es in der Golem Karrierewelt zwei Onlineseminare.

Die Grundlagen von Photoshop kennenlernen

Im virtuellen Drei-Tage-Workshop "Adobe Photoshop Grundkurs" der Golem Karrierewelt erlernen Interessierte die Grundlagen des mächtigen Programms. Der Kurs findet vom 3. bis 5. August 2022 statt (weitere Termine im Angebot). Das Ziel ist es, den Teilnehmern grundlegende Techniken zu vermitteln, wie sie Bilder verbessern, verändern und retuschieren können. Außerdem steht das Entstören (das Entfernen unschöner Elementen aus dem Bild) und das Collagieren von Bildern auf der Agenda. Im Mittelpunkt des Workshops stehen praktische Übungen, die von einer erfahrenen Lehrkraft der cmt GmbH vermittelt werden.

Vorerfahrung in Bildbearbeitungsprogrammen ist für die Teilnahme nicht zwingend notwendig. Die Schulung findet per Online-Videokonferenz statt. Voraussetzung zur Teilnahme sind lediglich allgemeine PC- oder Mac-Anwenderkenntnisse. Die Teilnehmer benötigen eigene PCs bzw. Macs und einen Internetanschluss.

Photoshop für Fortgeschrittene

An Fortgeschrittene richtet sich der Zwei-Tage-Workshop der Golem Karrierewelt "Adobe Photoshop Aufbaukurs". All diejenigen, die das Programm bereits in ihrer professionellen Produktion einsetzen, ihre Kenntnisse aber gerne noch vertiefen möchten, sind hier die Zielgruppe. Der Kurs findet am 28. und 29. Juli 2022 statt (weitere Termine im Angebot). Die Teilnehmer erlernen dort Techniken zur Beschleunigung des Workflows, zum non-destruktiven Arbeiten, zur richtigen Integration von Plug-ins und vieles Weitere mehr. Neben grundlegenden Photoshop-Kenntnissen ist für die Teilnahme lediglich ein PC/Mac mit Internetanschluss vonnöten.

Adobe Premiere Pro in der Praxis

Die Zeiten, in denen Schnittprogramme wie Adobe Premiere ausschließlich für Mediengestalter, Grafiker und Designer interessant waren, gehören der Vergangenheit an. Der Boom von Social Media erweitert das Einsatzspektrum auch auf Influencer, Youtuber und andere Schöpfer von Videocontent. Im Zwei-Tage-Workshop "Adobe Premiere Pro Grundkurs" erlernen diese das gesamte Knowhow, das für die Erstellung kreativer Clips, Imagefilme oder auch Videotutorials erforderlich ist. Der Kurs findet am 2. und 3. August statt. Vermittelt werden neben Grundlagen der Videotechnik (Bildrate, Auflösung, unterschiedliche Standards wie PAL/NTSC) auch die unterschiedlichen Komprimierungsraten und Dateiformate. Auch der Einsatz von Trickeffekten, Videofiltern und Nachvertonungen wird anhand praktischer Übungen vermittelt. Allgemeine PC- oder Mac-Anwenderkenntnisse sowie ein Internetanschluss reichen für die Teilnahme aus.

Premiere Pro für Fortgeschrittene

Wer zu Adobe Premiere Pro mehr wissen möchte, für den gibt es den "Adobe Premiere Pro Aufbaukurs". Am 8. und 9. August erfahren die Teilnehmenden, wie sie die fortgeschrittenen Funktionen von Premiere Pro in der Videoproduktion nutzen können. Der Dozent zeigt unter anderem auf, wie sich Animationsvorlagen verwenden lassen und eigene komplexe Bauchbinden als Animationsvorlagen erstellen lassen. Teilnehmende lernen, wie sie Videos mit den Funktionen von Premiere Pro stabilisieren und wie sie Störgeräusche entfernen können. Weitere Funktionen, die im Workshop besprochen werden, sind Morph-Schnitt, Keyingfunktionen (Greenscreen), Mehrfachexport im MediaEncoder für Youtube, Facebook, Twitter etc. und vieles mehr.

Die erfolgreiche Teilnahme an allen vier Workshops der Golem Karrierewelt bescheinigt jeweils ein Teilnahmezertifikat.

Kursübersicht

Eine Übersicht über alle Trainings finden Interessierte unter karrierewelt.golem.de.

Wer sich vor dem Kauf für den kostenlosen Golem Karrierewelt Newsletter registriert, erhält 10 Prozent Rabatt auf seine erste Bestellung bei der Golem Karrierewelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /