Anzeige: Best Practices für React und Typescript

Einen schnellen Einstieg in Typescript und React bietet der Online-Workshop der Golem Akademie. Im Mittelpunkt stehen Use-Cases und Best Practices.

Sponsored Post von Golem Akademie veröffentlicht am
Anzeige: Best Practices für React und Typescript
(Bild: negativespace.co)

Die von Facebook entwickelte Javascript-Bibliothek React erleichtert Softwareentwicklern das UX-/UI-Design. Das 2011 entstandene und immer beliebter werdende Javascript-Framework eignet sich insbesondere für die flexible Entwicklung interaktiver Apps und Single-Page-Apps. Es gilt als robustes und relativ einfach zu erlernendes Baukastensystem.

Niedrige Einstiegshürden

Anfänger kommen dank niedriger Einstiegshürden mit React schnell zu guten Ergebnissen. Softwareentwickler können die Tools der Javascript-Bibliothek individuell zusammenstellen. Das gibt dem Framework eine hohe Flexibilität. In diesem Punkt ist React den teilweise etwas wuchtig wirkenden Konkurrenten Angular und Vue überlegen.

Konzepte und Best Practices zu React lernen Teilnehmende im Workshop "Webentwicklung mit React und Typescript" vom 20. bis 24. September 2021. Workshop-Leiter und React-Profi Thomas Scharke erklärt in dem fünftägigen Online-Kurs zudem die Besonderheiten der React-Architektur. Dazu gehören der Unidirectional Data Flow und das Virtual DOM.

Neben React steht im Workshop die von Microsoft entwickelte Programmiersprache Typescript im Mittelpunkt. Manchem Programmierer gilt die als das bessere Javascript, nicht zuletzt weil sie den Debugging-Prozess durch statische Typisierung vereinfacht. Mit Typescript lassen sich überdies neuere Javascript-Features nutzen. Die volle Abwärtskompatibilität zu älteren Standards bleibt dennoch erhalten.

Bau einer React-Applikation

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen von React und Typescript anhand praktischer Beispiele. Im Kurs wird eine komplette React-Applikation - inklusive Build-Prozess, Routing, Formularen und API-Zugriff gebaut.

Um am Workshop teilzunehmen, sollten grundlegende Kenntnisse von HTML und CSS vorhanden sein. Auch solide Kenntnisse mindestens einer Programmiersprache werden vorausgesetzt. Erforderlich für den online per Videokonferenz durchgeführten Workshop ist ein Computer mit beliebigem Betriebssystem. Anschließend bescheinigt ein Zertifikat die erfolgreiche Teilnahme.

Der Kurs

Webentwicklung mit React und Typescript: 20. bis 24. September 2021, online

Eine Übersicht über alle Trainings finden Interessierte unter karrierewelt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

    •  /