Abo
  • Services:
Anzeige
Kroll-Ontrack-Datenrettung
Kroll-Ontrack-Datenrettung (Bild: Kroll Ontrack)

Anwaltverein: Auch wer private Daten zerstört, muss Schadensersatz leisten

Auch Schadensersatz für die Zerstörung privater Daten ist einklagbar. Doch Gerichte werden bei einem fehlenden Backup auf Mitverschulden entscheiden. Die Summe wird der Richter schätzen.

Anzeige

Wer für die Beschädigung von einem Computer verantwortlich ist, haftet nicht nur für den Ersatz der Hardware, sondern auch für die Wiederherstellung der Daten. Das gab der Deutsche Anwaltverein (DAV) bekannt. Rechtsanwalt Bernhard Hörl von der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im DAV erklärte: "Wer fremde Datenträger wie Laptops, Computer, aber auch Smartphones oder externe Festplatten schuldhaft beschädigt, muss dem Eigentümer den Wert des Datenträgers und der verloren gegangenen Daten ersetzen." Das gehe aus Paragraf 823 Bürgerliches Gesetzbuch und Entscheidungen aus den vergangenen Jahren zum geschäftlichen Bereich hervor.

Aufgekommen werden muss für die Kosten des Aufspielens von Backups wichtiger Daten von Sicherungsmedien. Deutlich größer ist der Aufwand bei großen Servern, wo Experten die Rücksicherung pro Gigabyte berechnen. Kosten können auch entstehen, wenn Unterlagen auf gedrucktem Papier wieder digitalisiert werden müssen.

Hörl: "Besonders im Geschäftsbereich gilt: Wer seine Daten nirgendwo zusätzlich gesichert hat, dem kann und wird in aller Regel ein erhebliches Mitverschulden am Datenverlust angelastet werden." Im Falle einer Gerichtsentscheidung über ein hundertprozentiges Mitverschulden gebe es gar keinen Schadensersatz für die Wiederherstellung der Daten.

Der Wert von verlorenen privaten Daten lasse sich errechnen, etwa, wenn es sich um nachweisbar gekaufte Musik handelt. Deutlich komplizierter sei die Bewertung privaten Daten, wie Fotos oder Urlaubsvideos. Laut Hörl wird in solchen Fällen fast immer der Wert durch den Richter geschätzt. Doch auch im privaten Bereich gilt: Mitverschulden kann die Ansprüche auf Schadensersatz absenken.


eye home zur Startseite
elgooG 07. Jun 2014

Die Datenmengen sind eben größer und ab und zu sieht man dann doch mal auf die...

Kiwila 06. Jun 2014

...und ich war doch Bitcoin Millionär :((( ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Software AG, München
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: Ich wünsche mir mehr Coopspiele die man...

    JörgLudwig | 15:36

  2. Re: Wie "Anspannung im Netz" und Atomkraftwerke...

    bombinho | 15:35

  3. Re: Wasserstoff

    Stefan99 | 15:35

  4. Re: Aua.

    senf.dazu | 15:32

  5. Re: Was redest Du da?

    tonictrinker | 15:28


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel