Abo
  • Services:

AntVR: Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Ein haptisches Kopfband als universelle Lösung schwebt AntVR vor: Der Haptic Feedback Strap soll bei vielen Nutzern der Virtual Reality die teilweise auftretenden Schwindelgefühle stark reduzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Haptic Feedback Strap
Haptic Feedback Strap (Bild: AntVR)

Der Betreff der E-Mail verspricht eine Menge: "Problem der Motion-Sickness bei VR gelöst!", schrieb AntVR am vergangenen Freitag und präsentierte das, was der chinesische Entwickler von AR-Brillen und VR-Headsets als Haptic Feedback Strap bezeichnet. Gleich im zweiten Satz relativierte AntVR aber: Dort ist von "vielleicht" die Rede. Die Idee eines haptischen Stirnbands mit mehreren Vibrationsmotoren soll dennoch sehr gut funktionieren.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. DATEV eG, Nürnberg

AntVR testete das Stirnband laut eigener Aussage mit rund 100 Probanden, die in eine virtuelle Achterbahn gesetzt wurden. Auf die meisten davon hätte der Haptic Feedback Strap positive Auswirkungen gehabt, nur eine Testperson habe nach weniger als 20 Minuten aufgegeben - und ohne wäre nur eine in der Lage gewesen, zwei Fahrten durchzustehen. Das haptische Kopfband erhält die 6DoF-Daten der Anwendungen und vibriert entsprechend. Details zum Algorithmus, und ob oder wie beispielsweise der Gleichgewichtssinn des Innenohrs beeinflusst werde, teilte AntVR nicht mit.

Allerdings will der Hersteller den Haptic Feedback Strap zu einem offenen Projekt machen, damit ihn andere Marktteilnehmer adaptieren können. So sollen sich mehr Käufer für VR-Headsets finden, wovon auch AntVR profitierte. Das Stirnband ist zu diversen Head-mounted Displays kompatibel, etwa dem HTC Vive, dem Oculus Go und dem Oculus Rift. Ob, wann und wie stark bei einem Nutzer überhaupt Schwindel oder gar Übelkeit in der Virtual Reality auftreten, hängt von der Person, dem Headset, dessen Tracking und der Anwendung ab. Room-Scale-Erfahrungen mit Positionserfassung verhindern dies zumeist schon recht gut.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 32,99€
  3. (-72%) 5,50€

Peh 26. Nov 2018

Ich habe Achterbahnen bisher nicht probiert. Aber Rennspiele ala Project Cars führten...

Avarion 26. Nov 2018

Roomscale hilft aber auch wirklich nur bei Situationen wo man sich ausschliesslich selber...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /