Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.

Ein Bericht von Dirk Eidemüller veröffentlicht am
Künstlerische Darstellung eines antiprotonischen Heliumatoms im superflüssigen Zustand, das in flüssigem Helium schwebt
Künstlerische Darstellung eines antiprotonischen Heliumatoms im superflüssigen Zustand, das in flüssigem Helium schwebt (Bild: Christoph Hohmann (LMU München / MCQST))

Überraschend und unerwartet: Ein Team des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching hat eine wichtige Entdeckung für die Antimaterieforschung gemacht: Ersetzt man in einer Flüssigkeit aus supraflüssigem Helium ein Elektron in einem Heliumatom durch ein Antiproton, sind die Spektrallinien viel schärfer als erwartet.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
Microsofts E-Mail: Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
Eine Analyse von Oliver Nickel


Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
Von Sebastian Grüner


    •  /