Abo
  • Services:
Anzeige
Research Unix Edition lief auch auf einem PDP-7, der damals als Minicomputer bezeichnet wurde.
Research Unix Edition lief auch auf einem PDP-7, der damals als Minicomputer bezeichnet wurde. (Bild: Tore Sinding Bekkedal/CC-BY-SA 1.0)

Antike Betriebssysteme: Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht

Research Unix Edition lief auch auf einem PDP-7, der damals als Minicomputer bezeichnet wurde.
Research Unix Edition lief auch auf einem PDP-7, der damals als Minicomputer bezeichnet wurde. (Bild: Tore Sinding Bekkedal/CC-BY-SA 1.0)

Nach offenbar langen Verhandlungen ist jetzt der Quellcode der Research-Unix-Editionen 8, 9 und 10 erhältlich. Der Besitzer erlaubt die Nutzung im privaten Bereich, gibt die Rechte an dem Sourcecode aber nicht ab.

Die Nachricht erschien in der Mailingliste der Unix Heritage Society (TUHS): Nach zähen Verhandlungen mit dem Besitzer Alcatel-Lucent USA habe man jetzt die Erlaubnis, den Quellcode für Research Unix Editions 8, 9 und 10 zu veröffentlichen. Darüber hinaus dürfe der Sourcecode im nichtkommerziellen Bereich verwendet werden, schreibt Warren Toomey. Gleichzeitig wurde der Quellcode der drei letzten Unix-Versionen im Softwarearchiv der TUHS zum Download abgelegt.

Anzeige

Ältere Versionen von Unix wurden bereits zur Verfügung gestellt. Der Grund für die langwierigen Verhandlungen zwischen TUHS und dem Besitzer Bell Labs seien nicht nur die inzwischen schwierigen Besitzverhältnissen gewesen, heißt es in der E-Mail Toomeys. Bell Labs wurde 1996 von dem Unternehmen Lucent - später Alcatel-Lucent - übernommen. Alcatel-Lucent wiederum ist seit 2016 ein Tochterunternehmen von Nokia. Außerdem gebe es in dem Quellcode auch Software von Dritten. Trotz dieser Unsicherheiten hätten sich Toomey und seine Kollegen entschieden, den Sourcecode zu veröffentlichen, nachdem sie grünes Licht von Bell Labs erhielten.

Läuft nur auf alten Computern

Der Quellcode wird jedoch nicht unter eine freie Lizenz gestellt. Bell Labs verzichtet lediglich darauf, sein Copyright geltend zu machen, sofern die Unix-Versionen im nichtkommerziellen Bereich weitergegeben, kopiert oder verwendet werden. Bemerkenswert ist die Erlaubnis, den Quellcode anpassen zu dürfen.

Allerdings bleibt der Sourcecode samt Patenten im Besitz von Bell Labs, das auch ausdrücklich keine Lizenzen für die kommerzielle Nutzung in Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung erlaubt. Selbstredend wird es auch keinen Support dafür geben. Mittlerweile gibt es in der TUHS-Mailingliste erste Hinweise zur Installation von Unix 8 im Emulator Simh des Computer History Simulation Projects, den es für gängige Betriebssysteme gibt. In einem Readme der Version 9 aus dem Jahr 1989 wird erklärt, wie diese Version auf einem Sun 3/75 oder 3/50 samt X11, Libc-Bibliothek und der Software Jerq zur Verwendung mit einem Terminal installiert werden kann.

Die achte Edition von Research Unix Edition wurde Anfang 1985 veröffentlicht. Etwa anderthalb Jahre später folgte die neunte Ausgabe. Die finale Version stammt vom Oktober 1989. Anschließend entwickelte Bell Labs den Nachfolger Plan 9.


eye home zur Startseite
kendon 30. Mär 2017

Ich hatte auf konkrete Beispiele gehofft, vielleicht anhand anderer, ähnlich gelagerter...

Themenstart

mchenry 29. Mär 2017

... auf einer SUN 3er als CAD-Station hat meine IT Karriere begonnen - 1989 ....

Themenstart

MarioWario 29. Mär 2017

Finde ich heute immer noch zukunftsweisender als z. B. Android - einen Kernel über's...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Wiesbaden
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Re: Call of Battlefield ....

    TC | 15:47

  2. Re: Weltveränderung

    teenriot* | 15:42

  3. Re: Bootzeit?

    red creep | 15:39

  4. Re: säfte sind nicht gesund

    Schnapsbrenner | 15:31

  5. Re: Kauf qualitäts pässe, Führerscheine...

    Jaglag | 15:28


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel