• IT-Karriere:
  • Services:

Antenne: Vodafone-Netz in Kleinstadt für rund zwei Wochen ausgefallen

Ein Ort in Hessen hat kein Netz von Vodafone. Reparaturen sollen sich lange hingezogen haben - und konnten das Problem nicht lösen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone-Techniker
Vodafone-Techniker (Bild: Vodafone)

In einer Kleinstadt soll die Reparatur einer Vodafone-Antenne fast zwei Wochen dauern. Wie die Taunus-Zeitung berichtet, ist Merzhausen im Taunus, so lange ohne Versorgung durch das D2-Netz des Mobilfunkbetreibers. Merzhausen ist ein Ortsteil von Usingen im Hochtaunuskreis in Hessen mit nur rund 900 Einwohnern.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. GETEC net GmbH, Hannover

Laut dem Bericht hätten zwei Richtfunktechniker im Auftrag von Vodafone acht Tage, nachdem die Störung gemeldet wurde, die defekte Antenne ausgetauscht. Doch auch danach gab es weiterhin kein D2-Netz in Merzhausen. Beim Empfang des Signals vom Feldberg gab es weitere Störungen. Um das zu prüfen, fehlten den Beschäftigten vor Ort die Spezialwerkzeuge.

Bisher keine Antwort von Vodafone

Laut Auskunft der Zeitung sagte ein Sprecher: "Usingen- Merzhausen wird über eine GSM-Funkzelle mit Mobilfunk versorgt. Die Befestigung dieser Richtfunkantenne hatte sich in den letzten Tagen gelockert, so dass die Ausrichtung zur Gegenstelle nicht mehr stimmte. Das beeinträchtigte die Mobilfunkdienste in dem Bereich. Unsere Netztechnik ist aktuell vor Ort und wird die Einschränkung bis voraussichtlich morgen früh behoben haben." Ein erster Entstörversuch in der vergangenen Woche habe leider das Problem nur kurzfristig lösen können.

Ob das Netz in dem Ort inzwischen wieder funktioniert, ist unklar. Die Versorgung sollte am heutigen Montag wieder hergestellt werden.

Golem.de hat Vodafone gefragt, wie die Situation in dem Ort ist, und wird diese Meldung aktualisieren, wenn wir ein Antwort erhalten.

Nachtrag vom 8. August 2017, 8:53 Uhr

Wir hatten den Ort geografisch falsch zugeordnet und bitten um Entschuldigung.

Nachtrag vom 8. August 2017, 13:14 Uhr

Ein Vodafone-Sprecher sagte Golem.de: "Ich habe heute Morgen von der Technik erfahren, dass Usingen- Merzhausen seit gestern wieder am Netz ist. Der Richtfunk ist repariert. Ursache war eine defekte Verkabelung der Richtfunkantenne."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 7,99€

elf 08. Aug 2017

Siehste, da stimme ich dir zu. Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht.

elf 08. Aug 2017

Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. "Wie die Taunus-Zeitung berichtet, ist...

moppi 08. Aug 2017

hast du noch nie was von den 50 km hohen Türmen gehört für die richtfunk strecke Feldberg...

longthinker 07. Aug 2017

https://de.wikipedia.org/wiki/Relevanz Oder was war deine Frage?

retro 07. Aug 2017

Es soll jetzt übrigens eine KI geben, die Sarkasmus in Texten erkennt. https://www.golem...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /