• IT-Karriere:
  • Services:

Ansible, OpenShift, Kubernetes: Workshops der Golem Akademie rund um die Cloud

Cloud-Dienste sind aus dem IT-Alltag nicht mehr wegzudenken - umso wichtiger ist es für IT-Profis, dass sie sich damit auskennen. Die Golem Akademie bietet Seminare zu den wichtigsten Themen an.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Ansible, OpenShift, Kubernetes: Workshops der Golem Akademie rund um die Cloud
(Bild: pixabay.com)

Kubernetes für Einsteiger und als Dive-in-Workshop

Kubernetes ist derzeit das fortschrittlichste Werkzeug für die Containerorchestrierung. Es ermöglicht DevOps, ihre Implementierungen vollständig zu automatisieren und damit Prozesse wesentlich effizienter zu gestalten. Doch das Tool ist sehr komplex.

Stellenmarkt
  1. Schuler Pressen GmbH, Göppingen
  2. über duerenhoff GmbH, Darmstadt

Um den ersten Einstieg zu erleichtern, haben wir in Zusammenarbeit mit SysEleven einen zweitägigen Online-Beginner-Workshop ins Leben gerufen:

Wann: Neuer Termin am 13./14. Oktober 2020 online über Alfaview.
Mehr Informationen und Tickets.

Für alle, die tiefergehen möchten, haben wir - ebenfalls gemeinsam mit SysEleven - einen intensiven Beginner-Workshop ins Leben gerufen: Wir starten mit der Grundidee hinter Kubernetes und gehen von dort aus zu den Details der Network & Service Discovery.

Wann: 11./12. November 2020, online über Alfaview.
Mehr Informationen und Tickets.

OpenShift Installation & Administration

Containerisierte Anwendungen produktiv zu betreiben und alle Vorteile der Container auszunutzen, erfordert einen Manager, der die Container möglichst effektiv auf die vorhandenen Systeme verteilt und deren Betrieb überwacht und steuert. Die Lösung: Red Hats OpenShift-Containerplattform. In dieser Schulung, die wir gemeinsam mit Codecentric veranstalten, erlernen die Teilnehmer die Grundlagen von OpenShift und dessen Architektur.

Wann: 16. bis 18. November 2020, online.
Mehr Informationen und Tickets.

Ansible Fast Track

Im Gegensatz zu Konfigurationsmanagement-Tools wie Puppet, Chef oder Saltstack verzichtet Ansible darauf, die gesetzten Policies auf den Zielsystemen durch den Einsatz eines Agenten umzusetzen. Ansible benötigt auf den zu wartenden Systemen lediglich einen SSH-Server und eine aktuelle Python-Installation. Im Kurs - in Kooperation mit ATIX - lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die grundlegenden Konzepte und Best Practices für die Verwaltung ihrer Infrastruktur mit Ansible.

Wann: 12./13. November 2020, online.
Mehr Informationen und Tickets.

Außerdem

Online-Workshop: Data Science mit Python, 8./9. Oktober 2020

Einführung in Node.js, 26./27. Oktober 2020

Continuous Integration mit GitLab CI/CD, 2.-5. November 2020

Alle Informationen und Preise finden Interessierte auf akademie.golem.de.



Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /