Abo
  • Services:

Anonymous-Aktivist: Barret Brown geht Deal mit Staatsanwalt ein

Barret Brown hat eine Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft in Texas getroffen. Von den ursprünglich zwölf Anklagepunkten bleiben zwei übrig. Laut Wired drohen ihm nun maximal fünf Jahre Haft.

Artikel veröffentlicht am ,
Stratfor-Dateien bei Wikileaks
Stratfor-Dateien bei Wikileaks (Bild: Wikileaks/Screenshot: Golem.de)

Ursprünglich waren es zwölf Anklagepunkte, für die sich der ehemalige Anonymous-Aktivist Barret Brown vor einem Gericht in Texas verantworten musste. Nach einer Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft sollen es jetzt nur noch zwei sein. Das berichtet das Online-Medium Wired. Demnach drohen Brown maximal fünf Jahre Haft. Er sitzt seit September 2012 in Untersuchungshaft.

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. abilex GmbH, Berlin

Der damalige Anonymous-Aktivist Brown soll einem Anklagepunkt zufolge jenen Hacker unterstützt haben, der sich unerlaubten Zugang zu den Servern des privaten US-Think-Tanks Stratfor verschafft hatte. Brown habe versucht, die Identität des Hackers zu verschleiern, indem er falsche Spuren gelegt und dazu sogar Kontakt zu Stratfor aufgenommen habe. Ob es sich um den zu zehn Jahren Haft verurteilten Jeremy Hammond handelt, geht aus den Unterlagen jedoch nicht hervor.

Versteckter Laptop

Im zweiten Anklagepunkt wirft die Staatsanwaltschaft Brown vor, er und seine Mutter hätten versucht, einen Laptop vor den Strafverfolgungsbehörden zu verstecken. Seine Mutter wurde bereits zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Zu den Anklagepunkten, die fallengelassen wurden, gehören der Besitz gestohlener Kreditkarteninformationen und jene, die sich um den Link zu den gestohlenen Dokumenten drehten, die Brown in einem Chat-Raum veröffentlichte.

Die verbleibenden Anklagepunkte werden am 29. April 2014 vor Gericht neu verhandelt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

gaym0r 07. Apr 2014

Stimmt nicht!

elgooG 07. Apr 2014

/+1 Eine Regierung die eben selbst tagtäglich Verbrechen begeht, Invasionen durchführt...

Moe479 07. Apr 2014

event. waren die anderen auch nicht haltbar ... um nicht zu sagen aus der luft gegriffen?


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /