Abo
  • Services:
Anzeige
Stratfor-Dateien bei Wikileaks
Stratfor-Dateien bei Wikileaks (Bild: Wikileaks/Screenshot: Golem.de)

Anonymous-Aktivist: Barret Brown geht Deal mit Staatsanwalt ein

Barret Brown hat eine Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft in Texas getroffen. Von den ursprünglich zwölf Anklagepunkten bleiben zwei übrig. Laut Wired drohen ihm nun maximal fünf Jahre Haft.

Anzeige

Ursprünglich waren es zwölf Anklagepunkte, für die sich der ehemalige Anonymous-Aktivist Barret Brown vor einem Gericht in Texas verantworten musste. Nach einer Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft sollen es jetzt nur noch zwei sein. Das berichtet das Online-Medium Wired. Demnach drohen Brown maximal fünf Jahre Haft. Er sitzt seit September 2012 in Untersuchungshaft.

Der damalige Anonymous-Aktivist Brown soll einem Anklagepunkt zufolge jenen Hacker unterstützt haben, der sich unerlaubten Zugang zu den Servern des privaten US-Think-Tanks Stratfor verschafft hatte. Brown habe versucht, die Identität des Hackers zu verschleiern, indem er falsche Spuren gelegt und dazu sogar Kontakt zu Stratfor aufgenommen habe. Ob es sich um den zu zehn Jahren Haft verurteilten Jeremy Hammond handelt, geht aus den Unterlagen jedoch nicht hervor.

Versteckter Laptop

Im zweiten Anklagepunkt wirft die Staatsanwaltschaft Brown vor, er und seine Mutter hätten versucht, einen Laptop vor den Strafverfolgungsbehörden zu verstecken. Seine Mutter wurde bereits zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Zu den Anklagepunkten, die fallengelassen wurden, gehören der Besitz gestohlener Kreditkarteninformationen und jene, die sich um den Link zu den gestohlenen Dokumenten drehten, die Brown in einem Chat-Raum veröffentlichte.

Die verbleibenden Anklagepunkte werden am 29. April 2014 vor Gericht neu verhandelt.


eye home zur Startseite
gaym0r 07. Apr 2014

Stimmt nicht!

elgooG 07. Apr 2014

/+1 Eine Regierung die eben selbst tagtäglich Verbrechen begeht, Invasionen durchführt...

Moe479 07. Apr 2014

event. waren die anderen auch nicht haltbar ... um nicht zu sagen aus der luft gegriffen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. State Street Global Exchange, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Grungesetzwidrig

    David64Bit | 02:52

  2. Re: Jemanden zu finden der weiß was er tut ist...

    twiro | 02:49

  3. Re: Dann macht der Gute was falsch

    David64Bit | 02:48

  4. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    amagol | 02:44

  5. Re: und es geht noch günstiger

    ve2000 | 02:27


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel