Abo
  • Services:
Anzeige
Protonmail ist ab sofort per Tor zu erreichen.
Protonmail ist ab sofort per Tor zu erreichen. (Bild: Protonmail)

Anonymität: Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

Protonmail ist ab sofort per Tor zu erreichen.
Protonmail ist ab sofort per Tor zu erreichen. (Bild: Protonmail)

Wegen Trump, der Supervorratsdatenspeicherung in Großbritannien und der schlechten Lage der Privatsphäre allgemein bietet Protonmail künftig einen eigenen .Onion-Dienst an. Noch ist dieser aber im Beta-Stadium.

Der Mailprovider Protonmail bietet seit kurzem den Zugriff auf den Dienst über einen Tor-Hidden-Service an. In einem Blogbeitrag heißt es, der Dienst habe mittlerweile 2 Millionen Nutzer. Zur Begründung für den anonymen Zugriff auf den mit Sicherheit werbenden Dienst geben die Macher die schwieriger werdende Lage der Bürgerrechte in vielen Ländern wie den USA und Großbritannien an.

Anzeige

Es sei schlicht nicht mehr möglich, in den USA oder in Großbritannien einen sicheren Dienst zu betreiben. Daher sei es für Nutzer vorteilhaft, den .Onion-Dienst von Protonmail zum Zugriff auf die Mails zu verwenden. Nutzer könnten aus dem Tor-Browser heraus natürlich auch weiterhin Protonmail über die normale Webseite anzusteuern. Um den Dienst nutzen zu können, müssen Nutzer Javascript aktivieren, was den Schutz durch den Tor-Browser verschlechtern kann.

Durch die Verwendung einer HTTPS-only-Infrastruktur verspricht sich Protonmail neben der zusätzlich abgesicherten Verbindung, den Standort der Server geheimzuhalten und so DDoS-Angriffe auf die Infrastruktur zu verhindern. Protonmail hat Erfahrung mit DDoS-Angriffen und wurde auch bereits erfolgreich erpresst. Nach Facebook hat auch Protonmail ein SSL-Zertifikat für die .Onion-Seite von Digicert inklusive Extended Validation erstellen lassen.

Millionen Hashes gegen Phishing

Um Phishing-Angriffe zu unterbinden, hat das Team nach eigenen Angaben mehrere Millionen Hashes von Verschlüsselungskeys generiert, um eine Tor-URL zu finden, die von Nutzern besser wiederzuerkennen ist als ein zufälliger 16-Zeichen-Hash. Das Endergebnis der Mühen ist protonirockerxow.onion

Der Zugriff über Tor dürfte in der Regel deutlich langsamer sein als mit einer durchschnittlichen Internetverbindung - darauf weist auch Protonmail hin. Außerdem sei der .Onion-Dienst noch im Betastatdium, daher könne es zu Ausfällen und anderen Problemen kommmen. Das Projekt hat eine Anleitung veröffentlicht, die erfahrene Nutzer aber vermutlich nicht brauchen.


eye home zur Startseite
bjs 22. Jan 2017

das zertifikat von digicert hat einen ocsp responder eingetragen. sollte serverseitig...

bjs 22. Jan 2017

wenn man es so sieht.

torrbox 21. Jan 2017

Jo das finde ich auch nicht in Ordnung von Golem. Vor allem weil die Trumpgegner eh schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Waldkirch-Buchholz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  3. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  4. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25

  5. Re: Und das ist die "organisierte Kriminalität...

    teenriot* | 01:24


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel