Abo
  • Services:
Anzeige
Mit wenig Handgriffen lässt sich ein eigener Tor-Knoten aufsetzen und betreiben.
Mit wenig Handgriffen lässt sich ein eigener Tor-Knoten aufsetzen und betreiben. (Bild: Screenshot Golem.de)

Die heiklen Exit-Relays

Anzeige

Exit-Relays sind ein besonders heikler Teil des Tor-Netzwerks. Über sie werden Anfragen anderer Tor-Nutzer in das echte Netz geleitet. Zum einen ist die öffentliche IP-Adresse immer sichtbar und der Betreiber daher nicht anonym. Die darüberlaufenden Daten können zum anderen auch illegale Inhalte haben, je nachdem, von wem sie im Netz kommen.

Zwar heißt es in Paragraf 8 Durchleitung von Informationen des Telemediengesetz, dass Dienstanbieter "für fremde Informationen, die sie in einem Kommunikationsnetz übermitteln oder zu denen sie den Zugang zur Nutzung vermitteln, nicht verantwortlich" seien, sofern sie "die Übermittlung nicht veranlasst", den "Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt" und "die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben." Allerdings gab es bereits Fälle in Deutschland, bei denen Tor-Server beschlagnahmt worden sind. Die geplanten Änderungen am Telemediengesetz zur Störerhaftung betreffen das Tor-Netzwerk wohl nicht direkt, es sei denn, der Zugang zum Tor-Netzwerk wird über ein offenes WLAN angeboten.

Gut informieren

Streng genommen könnte auch das bevorstehende Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung für Betreiber des Tor-Netzwerks gelten. Zumindest heißt es in dem Gesetzentwurf, dass "Erbringer öffentlich zugänglicher Telekommunikationsdienste" Metadaten speichern müssten, etwa IP-Adressen. Das gilt allerdings nicht für Daten zu E-Mail-Verkehr und zu abgerufenen Internetseiten, die nicht gespeichert werden sollen. Wer also einen Exit-Relay betreiben will, sollte zumindest einen Anwalt zu Rate ziehen und eine Rechtsschutzversicherung abschließen.

Ohnehin raten die Tor-Entwickler, eine Sperrliste für fragwürdige Ports zu verwenden, um beispielsweise Bittorrents auszuschließen, auch um Takedown-Notices wegen Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden. Wer einen Exit-Relay betreiben will, sollte zusätzlich die Richtlinien und Empfehlungen der Tor-Betreiber genau durchlesen. Wer sich dennoch gewappnet fühlt, ein Exit-Relay zu betreiben, ergänzt die Konfigurationsdatei /etc/tor/torrc um die Zeile ExitPolicy accept *:* und kommentiert stattdessen die Zeile ExitPolicy reject *:* mit einem vorangesetzten Rautezeichen aus.

Weiterführende Tipps

Im Wiki des Tor-Projekts gibt es noch zahlreiche Hinweise zur sicheren Nutzung eines Tor-Servers, etwa den durchaus sinnvollen Hinweis, ein Backup des eigenen geheimen Serverschlüssels zu erstellen, der im Verzeichnis /var/lib/tor/keys/secret_id_key liegt. Außerdem ist es sinnvoll, die Mailinglisten tor-announce und tor-relays zu verfolgen. Im Raven-Wiki gibt es ausführliche Beschreibungen der diversen Optionen samt Hinweise zu deren Benutzung.

 Anonymisierung: Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben

eye home zur Startseite
Forkbombe 12. Jun 2015

Srsly, den Anbieter kannte ich noch nicht. Das sind ja Hetzner-ähnlich gute Preise. Hast...

dp23 12. Jun 2015

Ich habe im Sommer 2010 etwa ein Vierteljahr lang einen Exit-Node betrieben, nic...

andy848484 11. Jun 2015

Das wäre mir neu, dass man als Relay Betreiber irgendwas befürchten müsste. Als Exit...

chill 10. Jun 2015

Bei welchem Anbieter hast du den Server den gemietet?

Jolla 08. Jun 2015

Hiermit getan :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Richtig abschreiben

    glacius | 09:17

  2. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    McWiesel | 09:14

  3. AT&T will 108 Milliarden US-Dollar für das...

    taudorinon | 09:12

  4. Re: Respekt

    |=H | 09:10

  5. Re: Infos fehlen

    lester | 09:10


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel