Anonymisierung: Tails 0.20.1 schließt zahlreiche Sicherheitslücken

Die Linux-Distribution Tails erhält in Version 0.20.1 zahlreiche Fehlerkorrekturen, die teils kritische Sicherheitslücken schließen. Tails nutzt Tor zur Anonymisierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Tails 0.20.1 behebt zahlreiche Schwachstellen.
Tails 0.20.1 behebt zahlreiche Schwachstellen. (Bild: Tails-Projekt)

Das Amnesic Incognito Live System - abgekürzt Tails - ist auf Version 0.20.1 aktualisiert worden und schließt damit zahlreiche kritische Sicherheitslücken sowohl im Linux-Kernel als auch im Iceweasel-Browser. Die Entwickler raten dringend zu einem Upgrade.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant IT-Projekte und -Support im Produktions- und Officeumfeld (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
Detailsuche

Tails schließt auch eine Anfang August bekanntgewordene Sicherheitslücke, die die Installation eines Trojaners zum Ausspähen von Tor-Nutzern erlaubte. Der Trojaner lässt sich allerdings nur unter Windows nutzen. Da Tails aber Linux-basiert ist, kann er dort nicht installiert und genutzt werden. Anwender sollten sich nicht ausschließlich auf Tor zum anonymen Surfen verlassen. Das sagen sowohl die Tor-Entwickler als auch Forscher, die empirische Untersuchungen dazu durchgeführt haben. Dass die NSA in Tor eine Hintertür platziert haben könnte, bestreiten die Tor-Entwickler jedoch.

Lücken in Browser und Kernel

Insgesamt werden in Tails 0.20.1 neun Sicherheitslücken im Firefox-basierten Iceweasel-Browser geschlossen, die größtenteils vom September 2013 stammen. Der Linux-Kernel, auf dem Tails läuft, erhielt elf Patches. Außerdem wurden in dem Bildbearbeitungsprogramm und in der Tiff-Bibliothek jeweils eine Schwachstelle beseitigt.

Wer das Live-System in der aktuellen Version startet, verwendet Tor in Version 0.2.4.17-rc sowie Iceweasel 17.0.9esr. Der Linux-Kernel ist in der Version 3.10-3 dabei. Beim Start und Herunterfahren werden persistente Laufwerke jetzt in den Read-only-Modus versetzt.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
  2. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Tails 0.20.1 steht auf den Servern des Projekts zum Download bereit. Ein Changelog listet Details zu den Änderungen. Außerdem gibt es dort Informationen zu noch ausstehenden Bugs und möglichen Problemen bei der Nutzung. Die nächste Version des Live-Systems soll Ende Oktober veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

Endwickler 25. Sep 2013

Als ich nach einem Generalschlüssel für mein Zahlenschloss fragte, starrten die mich nur...

Endwickler 25. Sep 2013

Bei Golem ist das abgekürzt aber Dails, denn hier schreibt man "Das" statt "The".


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /