Abo
  • Services:
Anzeige
Anno für das iPad
Anno für das iPad (Bild: Ubisoft)

Anno für iPad: Königreiche mit Touch und roten Diamanten erschaffen

Ubisoft hat Anno für das iPad und Touchsteuerung angekündigt. Entwickelt wird das Aufbauspiel zwar nicht bei Related Designs und Blue Byte, dennoch soll das grundlegende Prinzip beibehalten werden - auf den ersten Blick sieht der Titel aus wie Anno Online.

Anzeige

Anno: Erschaffe ein Königreich heißt das neue Spiel der Serie und erscheint laut Ubisoft "bald" für iPads. Wie Anno Online setzt der Titel eine aktive Internetverbindung voraus, auch die Screenshots und die Benutzeroberfläche erinnern an das F2P-Browser-Spiel. Die roten Diamanten sprechen für einen In-App-Shop, Anno für das iPad dürfte eine auf Touchsteuerung angepasste Portierung sein.

Da überrascht es wenig, dass Ubisoft das zum Teil aus ehemaligen Rockstar-Mitarbeiten bestehende Wiener Studio Mi'pu'mi beauftragt hat, das neue Anno zu entwickeln. Das Studio hat durch Cute Kingdom bereits Erfahrung mit einsteigerfreundlichen Mobilegames und arbeitete "soziale Elemente aus früheren Anno-Titeln" in das iPad-Anno ein.

Das Spielprinzip selbst bleibt klassisch: Ausgehend von einer einzelnen Insel gilt es eine ganze Welt zu erkunden und besiedeln. Die Bewohner verlangen nach immer mehr Rohstoffen, Unterhaltung und Kultur. Anno: Erschaffe ein Königreich setzt mindestens ein iPad 2 und iOS 6 voraus, ohne Internetverbindung bleiben die Schiffe im Hafen. Dass optional auch Krieg unter der Spielern geführt werden kann, halten wir für unwahrscheinlich. Die Inseln von Freunden sollen aber besucht werden können.


eye home zur Startseite
andiskater 08. Mai 2014

Ich finde es so schade, dass heute so viele Smartphone-/Tabletspiele verseucht sind mit...

TheUnichi 08. Mai 2014

Weil es dann immer diese geniale eine Spielereihe ist, von der allerdings Teil X (Und...

Fatal3ty 08. Mai 2014

Ich hasse jedes Freemium und F2P-Spiele! Es macht mir überhaupt gar keinen Spaß, mit...

schnauder84 07. Mai 2014

Schade.

schsch 07. Mai 2014

Wie toll doch solche Trailer sind. Ich will sehen, wie es gespielt wird, aber von 1:57...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. LeuTek GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  2. 13,99€
  3. 561,11€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: Machen die jetzt dasselbe?

    DjNorad | 10:09

  2. Re: schlechter Vergleich

    a user | 10:09

  3. Re: Sonst ändert sich einfach nichts

    ClausWARE | 10:09

  4. Nach dem soundblaster überflüssig geworden sind

    moppi | 10:08

  5. Re: IT Wachstums-Felder

    Oktavian | 10:07


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel