Abo
  • Services:
Anzeige
Anno für das iPad
Anno für das iPad (Bild: Ubisoft)

Anno: Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

Anno für das iPad
Anno für das iPad (Bild: Ubisoft)

Ubisoft hat den Klassiker Anno auch in Deutschland für das iPad veröffentlicht. Spieler können Inseln suchen und kolonisieren, um so nach und nach ihr eigenes Königreich zu errichten.

Anzeige

Unter dem Titel "Erschaffe ein Königreich" ist der Aufbauklassiker Anno auch für Apples iPad erhältlich. Das Programm steht als kostenloser Download mit einer Größe von knapp 73 MByte auf iTunes zu Verfügung. Ähnlich wie beim auch grafisch ähnlichen Anno Online gibt es im Itemstore gegen echte Euro kostenpflichtige Rubine, um etwa schnellere Schiffe zu kaufen.

  • Anno - Erschaffe ein Königreich (Bild: Ubisoft)
  • Anno - Erschaffe ein Königreich (Bild: Ubisoft)
  • Anno - Erschaffe ein Königreich (Bild: Ubisoft)
  • Anno - Erschaffe ein Königreich (Bild: Ubisoft)
Anno - Erschaffe ein Königreich (Bild: Ubisoft)

Das mobile Anno gibt es schon seit ein paar Monaten im Testmarkt Kanada. Für die Entwicklung waren weder Blue Byte noch das zuletzt für Anno verantwortliche Mainzer Studio Related Designs zuständig, sondern ein aus Wien stammendes Team namens Mi'pu'mi, dessen Mitarbeiter zum Teil für Rockstar Vienna gearbeitet haben. Das Studio hat durch Cute Kingdom bereits Erfahrung mit einsteigerfreundlichen Mobilegames.

Das Spielprinzip von "Anno - Erschaffe ein Königreich" selbst bleibt klassisch: Ausgehend von einer einzelnen Insel gilt es eine ganze Welt zu erkunden und zu besiedeln. Die Bewohner benötigen immer mehr der 60 Rohstoffe sowie Unterhaltung und Kultur, um möglichst frohgelaunt mehr als 150 Gebäude zu errichten. Das mobile Anno setzt mindestens ein iPad 2 und iOS 7.1 voraus und unterstützt das Game Center - aber es kommt nicht ohne Internetverbindung aus.


eye home zur Startseite
Sibanac 24. Okt 2014

Größter blödsinn den ich je gelesen habe, Anno - erschaffe ein königreich kann man ohne...

Trockenobst 24. Okt 2014

Und die ganzen Root Geräte um mich herum eben auch nicht - das sind die Jungs die sich...

Trockenobst 24. Okt 2014

Der Junge vom Nachbarn hat letztens erklärt, er hat jetzt ein 64GB Tablet, da laufen...

Sander Cohen 23. Okt 2014

Also C&C war z.b. gut spielbar auf dem iPhone, das einzige was störte war der kleine...

TC 23. Okt 2014

ich bin wohl schon zu sehr Pro7Sat1-geschädigt, aber bei den Worten "erschaffe ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg bei Aschaffenburg
  3. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Das erinnert mich an DDR-Zeiten...

    jr888 | 12:10

  2. Re: Linux?

    david_rieger | 12:10

  3. Re: Was sollen 30% des Netzes denn taugen?

    norinofu | 12:10

  4. Usecase: Windows, Linux, Travel

    Herr Braumeister | 12:10

  5. Re: Taugen Passwortmanager was?

    deefens | 12:06


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel