Abo
  • Services:
Anzeige
Anno 2205
Anno 2205 (Bild: Blue Byte)

Anno 2205: Erweiterungen mit Tundra und Orbit

Anno 2205
Anno 2205 (Bild: Blue Byte)

Nach der Veröffentlichung von Anno 2205 wird es mindestens zwei Erweiterungen geben, die Spieler an neue Orte mit weiteren Abenteuern führen. Beide sind Teil vom Season Pass für das PC-Aufbauspiel.

Anzeige

Das Düsseldorfer Entwicklerstudio Blue Byte will nach der Veröffentlichung von Anno 2205 mindestens zwei Erweiterungen veröffentlichen. Die erste trägt den Namen Tundra, Spieler sollen darin die Marschen durchstreifen und Fjorde überqueren, während sie ihr Unternehmen in dem (fiktiven) Tundra-Sektor "Vanha Ebene" ausbreiten. Dort sollen Spieler unter anderem die Geheimnisse der vergessenen ECO-Refugien aufdecken.

In einer weiteren Mission können Spieler ein tödliches Fieber besiegen, und dabei neue Gameplay-Optionen freischalten. In der Tundra gibt es spezielle Produktionsketten. Und: Wer mag, soll mit Hilfe seiner High-Tech-Flugzeuge sogar den Moschusochsen beim Grasen aus der Luft zugucken können.

Die zweite Erweiterung trägt den Titel Orbit. Spieler können darin ihren Machtbereich bis in den Weltraum ausdehnen, indem sie den neuen orbitalen Sektor erobern und ihre eigene Raumstation aufbauen. Dafür müssen die Spieler Forschungsmodule herstellen und ihre Wissenschaftler mit Ressourcen versorgen. Diese wiederum erschaffen mächtige globale Forschungseffekte, um den Fortschritt in allen Sektoren voranzutreiben.

Wann die Erweiterungen fertig sind, sagt Blue Byte noch nicht. Sie sind über den Season Pass oder als Teil von Sammlerausgaben des Aufbauspiels erhältlich, das wiederum am 3. November 2015 erscheint.


eye home zur Startseite
ArcherV 17. Okt 2015

bin noch am überlegen ob Gold oder Colletors Edition. ;)

Sharra 16. Okt 2015

Die Server an sich laufen auch noch. Selbst Anno wird noch (auf den Ubilauncher...

HibikiTaisuna 16. Okt 2015

Versteh mich nicht falsch, das Spiel wird sicherlich gut. Daran habe ich wenig Zweifel...

Emulex 16. Okt 2015

Hat man eigentlich wieder ordentliche KI-Gegner? Das war in 2070 ja ziemlich komisch...

Flyns 16. Okt 2015

Auch wenn es mich ärgert, Ubi Geld in den Rachen zu stopfen - Anno ist für mich einfach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Wow und....Ehm...

    sofries | 07:34

  2. Re: "Versemmelt"

    Jesper | 07:18

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Hotohori | 06:33

  4. Re: "nicht weit weg"

    Hotohori | 06:20

  5. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    countzero | 06:00


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel