Abo
  • Services:
Anzeige
Anno 2205
Anno 2205 (Bild: Blue Byte)

Schöner bauen auf der Erde

Anzeige

Allerding spielt in Anno 2205 auch das Errichten von Siedlungen auf der Erde eine entscheidende Rolle. Das konnten wir bereits ausprobieren - und fühlten uns heimisch, als wir feststellten: Auch im Jahr 2205 ist der Ausgangspunkt für jede Siedlung ein Hafen am Meer. Von dort aus haben wir dann erst eine Straße und daran entlang Wohnhäuser für Arbeiter gebaut. Das funktioniert äußerst komfortabel, auch dank einer neuen Funktion, mit der sich etwa falsch platzierte Gebäude einfach verschieben lassen.

Trotz der prächtig funkelnden Hightech-Häuschen wollte zuerst leider kein Arbeiter bei uns einziehen. Ein Mausklick auf das Gebäude zeigte, warum: Es fehlt an Wasser, Nahrung (dargestellt durch Reis) und Informationen. Also bauen wir eine Farm, eine Meerwasserentsalzungsanlage und ein Kommunikationszentrum. Das braucht natürlich Energie, die wir vorerst mit Windrädern oder Gezeitenkraftwerken gewinnen.

  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
  • Anno 2205 (Bild: Ubisoft)
Anno 2205 (Bild: Ubisoft)

Nach ein paar weiteren Gebäuden und zusätzlichen Straßen haben wir in rund zehn Minuten eine kleine Stadt erstellt, neue Bürger gewonnen und die ersten Häuschen einem Upgrade unterzogen. Das geht entweder mit einem Klick auf jeden einzelnen Bau oder, indem wir in einen "Upgrade"-Modus wechseln und dann das Gebiet mit den erweiterbaren Gebäuden markieren.

Noch nicht ganz klar ist uns, wie die Sache mit den Spielmodi funktioniert und was etwa mit dem Endlosspiel ist. Laut Ubisoft wird es einen neuen Session-Modus geben, "der es Spielern gestattet, diverse Spielsitzungen auf der Erde und auf dem Mond gleichzeitig zu kontrollieren und mehrere Regionen durch verschiedene Sitzungen zu verbinden" - verstehen tun wir das nicht, und auf der E3 war für Fragen dazu keine Zeit. Spätestens ab dem 3. November 2015 wissen wir voraussichtlich mehr: Dann soll Anno 2205 für Windows-PC erhältlich sein.

 Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung

eye home zur Startseite
Aslo 03. Nov 2015

Hi, Kann man nur empfehlen, diese keyshops (hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht und...

Alexander_Schaefer 02. Aug 2015

Die Beta wurde gestrichen, insofern musst du dir darüber keine Gedanken machen ;)

Lordowel 06. Jul 2015

Denkst du das wirklich? Solange es zwei Parteien gibt, wird eine irgendwann die...

norinofu 06. Jul 2015

Die Staudämme in Bild 5 sind auch recht unrealistisch. Drei Staudämme in das gleiche...

zZz 05. Jul 2015

Könnte einfach mit der Stromzufuhr zu tun haben, induktives Laden und so. Hielte ich für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Wozu?

    scroogie | 22:37

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    486dx4-160 | 22:37

  3. Re: Bedenkliche Entwicklung

    violator | 22:33

  4. MS und Facebook?

    violator | 22:31

  5. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Eheran | 22:25


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel