Abo
  • Services:

Anniversary Update: Version 1607 von Windows 10 kann manuell installiert werden

Das Anniversary Update von Windows 10 wird nur phasenweise verteilt. Wer nicht warten will, kann auf ein kleines Werkzeug von Microsoft zugreifen, das den Downloadvorgang und die Installation manuell anstößt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Update Assistant ist für ungeduldige Windows-10-Nutzer geeignet.
Der Update Assistant ist für ungeduldige Windows-10-Nutzer geeignet. (Bild: Golem.de)

Mit dem Windows 10 Update Assistant von Microsoft lässt sich der Downloadvorgang der Version 1607 (Anniversary Update) für die Windows-10-Version 1511 (Herbst-Update) manuell anstoßen. Ungeduldige Anwender, die nicht auf die nächste Update-Welle warten wollen, können so die Neuerungen schneller bekommen. Auch wir können auf einem unserer Systeme nachvollziehen, dass die Version 1607 nicht immer angeboten wird. Der Versuch, mit der manuellen Suche im Windows Update die Aktualisierung zu starten, schlägt fehl. Mit dem Update Assistant klappte hingegen der Start der Aktualisierung, nachdem wir ihn heruntergeladen haben und die kurze Systemüberprüfung des Assistenten durchgeführt wurde.

  • Der Windows 10 Update Assistant für die Version 1607 (Screenshot: Golem.de)
Der Windows 10 Update Assistant für die Version 1607 (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Microsoft hat sich entschieden, die neue Version über das automatische Update nicht sofort allen Anwendern zur Verfügung zu stellen, was die Hintergrundsysteme entlasten sollte. Immerhin sind laut Microsoft mehr als 350 Millionen Systeme mit Windows 10 im Einsatz.

Windows 10 Version 1607 ist mit leichter Verspätung am 2. August 2016 freigegeben worden. Eigentlich war das Update für den Juli geplant, weswegen es den Namen 1607 bekommen hat (Jahreszahl/Monat). Wer herausfinden möchte, ob die neue Version 1607 bereits über die Automatik installiert wurde, kann dies entweder mit der Eingabe von "winver" in der Suche tun oder im Über-Dialog der Systemeinstellungen.

Das Herbst-Update entspricht der Build-Reihe 10586.xxx mit der Versionsnummer 1511. Das Anniversary Update entspricht der Build-Reihe 14393.xxx mit der Versionsnummer 1607.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

foobaer 31. Aug 2016

Hallo, ich bing rade zwangs-upgraded worden, und habe nun das problem das cortana...

Esquilax 08. Aug 2016

Das gleiche Verhalten habe ich beim vorherigen Build (1511?) auch schon. Also das...

DrPaua 04. Aug 2016

https://de.wikipedia.org/wiki/Flattr

Neuro-Chef 04. Aug 2016

Welche genau meinst du? Spontan fällt mir nur der fragwürdige Schalter zur Werbe-ID...

Cyber 04. Aug 2016

Ihr musstet das Tool extra herunterladen? Seltsam... ich hab meinen Rechner einen Moment...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /