Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 erhält weitere interessante Funktionen.
Windows 10 erhält weitere interessante Funktionen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Anniversary Update: Android-Benachrichtigungen werden Teil von Windows 10

Windows 10 erhält weitere interessante Funktionen.
Windows 10 erhält weitere interessante Funktionen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft hat auf seiner Entwicklermesse noch eine weitere neue Funktion von Windows 10 vorgestellt: Android-Benachrichtigungen sollen in Zukunft unter Windows angezeigt und wie auf dem Smartphone verwendet werden können.

Auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2016 hat Microsoft nicht viel zu Windows 10 Mobile gesagt, sich dafür aber mit Android beschäftigt: In einer Session zur Zukunft von Benachrichtigungen in Windows 10 wurde gezeigt, wie Android-Benachrichtigungen auf die Windows-Oberfläche gespiegelt werden können. Diese Funktion soll Teil von Windows 10 werden und möglicherweise mit dem Anniversary Update kommen.

Anzeige

Benachrichtigung auf Android wird unter Windows 10 angezeigt

Erhält der Nutzer eine Benachrichtigung auf sein Android-Smartphone, wird diese dank der Funktion namens Action Center in the Cloud mit wenigen Sekunden Verzögerung als Pop-up und in der Benachrichtigungsübersicht von Windows 10 angezeigt. Dort lassen sich diese wie unter Android löschen und werden dabei gleichzeitig auf dem Smartphone gelöscht, wie Microsoft demonstrierte.

Chat-Nachrichten oder SMS können Nutzer auch direkt über Windows 10 beantworten. Das bedeutet, dass Android-Nutzer dafür nicht mehr ihr Smartphone aus der Tasche nehmen müssen, wenn sie an einem Windows-10-Rechner arbeiten.

Auslagerung in die Cloud

Ermöglicht wird die Übertragung der Benachrichtigungen durch die Auslagerung in die Cloud: Auf dem Android-Gerät muss Cortana installiert sein, der Nutzer muss zudem mit dem gleichen Microsoft-Konto wie auf dem PC eingeloggt sein.

Wann genau Action Center in the Cloud für Windows-10-Nutzer verfügbar sein wird, ist noch unklar. Sollte die Funktion tatsächlich Bestandteil des Anniversary-Updates sein, wird sie im Laufe des Sommers 2016 erscheinen.


eye home zur Startseite
liberavia 05. Apr 2016

Uiuiui Also den in deinen Augen polemischen Schreibstil nehm ich ja gern noch entgegen...

plutoniumsulfat 04. Apr 2016

Also bist du oft mit Handy und Laptop unterwegs, willst dann aber nicht dein Handy...

ThaKilla 04. Apr 2016

Bis auf die Benachrichtigungen hat AirDroid bei mir keinerlei Zugriff. Keine Kontakte...

Michael H. 03. Apr 2016

Auf der Developersbuild konnte man über Cortana in Windows 10 dann auf Nachrichten...

Flexy 03. Apr 2016

Es gibt auch noch Leute, die Jabber nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. e.solutions GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,90€ (Preisvergleich ab 107€)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: angemessene Bezahlung != leistungsgerechte...

    Oldy | 06:48

  2. Re: Künstliches Sonnenlicht und Wasserstoff

    luxferresum | 06:12

  3. Re: Online Gängelung

    Apfelbrot | 06:06

  4. Re: P2W

    mnementh | 05:37

  5. Re: DeRant...

    Apfelbrot | 05:33


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel