Abo
  • Services:

Fazit

Es gilt die Regel: Wer etwas lernen will, sollte erst einmal klein anfangen. Deshalb haben wir ganz bewusst mit einem Plotter angefangen, auch wenn sich der praktische Nutzen gegenüber einer Fräse oder einem Lasercutter in Grenzen hält.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss

Die wirkenden Kräfte bei einem Plotter sind gering, und er erfordert keine schwere Konstruktion. Vom Betrieb geht keine immanente Gefahr aus wie bei einem Lasercutter, und es sind nicht so viele verschiedenartige Komponenten wie bei einem 3D-Drucker erforderlich.

Der Bau der Maschine erwies sich tatsächlich als weitgehend unkompliziert, auch wenn manchmal etwas Improvisation erforderlich war. Die Elektrik war ebenfalls schnell erledigt. Die Anschlüsse des Bam&Dice-Boards sind zwar teilweise etwas fummelig, ansonsten erwies es sich aber als simpel und zuverlässig. Dieser Teil unseres Projekts war an einem Wochenende erledigt.

Unerwartet kompliziert und zeitaufwendig erwies sich hingegen der Softwareteil. Das erforderliche Wissen, um die Firmware Marlin an Eigenbauprojekte anzupassen, ließ sich noch recht leicht recherchieren. Software zur Generierung von G-Code für selbst gebaute Plotter hingegen mussten wir mit der Lupe suchen, auch Hilfestellungen dazu im Internet gibt es nicht allzu viele. Paradoxerweise - oder gerade deswegen - findet sich zu aufwendigeren Maschinen deutlich mehr Software zum Betrieb und auch Material zum Nachschlagen und Lernen. Gelegentlich dachten wir, dass wir doch besser mit einer Fräse oder einem 3D-Drucker angefangen hätten.

Dank quelloffener Software gelang es uns aber trotzdem, die Maschine in Betrieb zu nehmen und schließlich ansehnliche Zeichenergebnisse zu erhalten.

Der Selbstbau einer Werkzeugmaschine ist keine Hexerei. Handwerkliches Geschick und ein wenig Wille, auch einmal den Quellcode von Software anzufassen, sind für die erste eigene Maschine ausreichend.

 Python-Code hacken für Anfänger
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

derdiedas 05. Okt 2015

Es geht darum die Leute "anzufixen". Billigste Lösung ist Estlcam + Arduino...

jochenh 02. Okt 2015

Geht bei www.rapidfacture.com. Auch Einzelteile und Sonderanfertigungen.

am (golem.de) 02. Okt 2015

Sämtliche existierenden offenen Firmware-Programm gehen davon aus, dass die Z-Achse über...

Moe479 02. Okt 2015

die technik selbst ist garnicht so ultra kompliziert, finde ich, nur als hobbybastlerei...

derdiedas 02. Okt 2015

ich mache solche Dinge schon länger und über kleine selbstgebaute CNC Maschinen über den...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /