• IT-Karriere:
  • Services:

Anleger enttäuscht: Tesla erreicht Gewinnziele nicht

Ein Umsatz von 10,7 Milliarden US-Dollar im Quartal und ein Gewinn von 0,80 US-Dollar pro Aktie - das ist Tesla-Anlegern zu wenig.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Fabrik in den USA
Tesla-Fabrik in den USA (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Tesla hat einen kleinen Quartalsgewinn erzielt. Er liegt bei 0,80 US-Dollar pro Aktie (270 Millionen US-Dollar insgesamt) und damit unter den Erwartungen, die bei 1,01 US-Dollar lagen. Zum Vergleich: Im gleichen Quartal des Vorjahres lag der Gewinn bei 0,43 US-Dollar je Anteilsschein.

Stellenmarkt
  1. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest

In der Folge sank der Aktienkurs des Unternehmens, der zuvor Höchststände erreichte. Für die verfehlten Gewinnerwartungen straften die Anleger den Autohersteller ab. Nachbörslich verlor die Aktie etwa sechs Prozent.

Der Elektrohersteller hat auf das Gesamtjahr bezogen einen kleinen Jahresgewinn erzielt. Der Nettogewinn beläuft sich auf 721 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr musste Tesla noch einen Verlust in Höhe von 862 Millionen US-Dollar melden. Im Jahresvergleich stieg der Umsatz um 46 Prozent auf 10,7 Milliarden US-Dollar.

Nach der Verkündung der Zahlen hat Tesla ein neues Model S und ein neues Model X mit höherer Leistung und besserer Reichweite vorgestellt, die allerdings erst im September 2021 erscheinen werden. Bis dahin hat Tesla noch viel vor. So soll Mitte 2021 die Fabrik im brandenburgischen Grünheide eröffnet werden, für die noch keine abschließende Baugenehmigung vorliegt.

Elon Musk teilte im Analystengespräch mit, dass Tesla für die Lizenzierung seiner Software inklusive des Autopiloten offen sei. Es habe schon einige Gespräche dazu gegeben, sagte der Tesla-Chef. Die Philosophie Teslas sei es nicht, abgegrenzte Technologien zu entwickeln. Das Unternehmen plant, anderen Autoherstellern die Nutzung seines Supercharger-Netzwerks zu ermöglichen.

Zum Sattelschlepper Tesla Semi sagte Musk, dass die Auslieferungen noch in diesem Jahr beginnen werden. Ein Problem sei aber die Verfügbarkeit von Akkuzellen.

Zum Pick-up Cybertruck äußerte sich Musk ähnlich. Einige wenige Auslieferungen sollen Ende 2021 stattfinden, die Serienproduktion ist jedoch für das kommende Jahr geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,39€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 9,49€
  4. 7,99€

Fernando-05 04. Feb 2021 / Themenstart

TESLA steckt die nächsten Jahre den "Gewinn" 100 Prozent wieder in den Ausbau der...

der_wahre_hannes 28. Jan 2021 / Themenstart

Danke. So ist's richtig. ;)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /