Anleger enttäuscht: Tesla erreicht Gewinnziele nicht

Ein Umsatz von 10,7 Milliarden US-Dollar im Quartal und ein Gewinn von 0,80 US-Dollar pro Aktie - das ist Tesla-Anlegern zu wenig.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Fabrik in den USA
Tesla-Fabrik in den USA (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Tesla hat einen kleinen Quartalsgewinn erzielt. Er liegt bei 0,80 US-Dollar pro Aktie (270 Millionen US-Dollar insgesamt) und damit unter den Erwartungen, die bei 1,01 US-Dollar lagen. Zum Vergleich: Im gleichen Quartal des Vorjahres lag der Gewinn bei 0,43 US-Dollar je Anteilsschein.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
Detailsuche

In der Folge sank der Aktienkurs des Unternehmens, der zuvor Höchststände erreichte. Für die verfehlten Gewinnerwartungen straften die Anleger den Autohersteller ab. Nachbörslich verlor die Aktie etwa sechs Prozent.

Der Elektrohersteller hat auf das Gesamtjahr bezogen einen kleinen Jahresgewinn erzielt. Der Nettogewinn beläuft sich auf 721 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr musste Tesla noch einen Verlust in Höhe von 862 Millionen US-Dollar melden. Im Jahresvergleich stieg der Umsatz um 46 Prozent auf 10,7 Milliarden US-Dollar.

Nach der Verkündung der Zahlen hat Tesla ein neues Model S und ein neues Model X mit höherer Leistung und besserer Reichweite vorgestellt, die allerdings erst im September 2021 erscheinen werden. Bis dahin hat Tesla noch viel vor. So soll Mitte 2021 die Fabrik im brandenburgischen Grünheide eröffnet werden, für die noch keine abschließende Baugenehmigung vorliegt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Elon Musk teilte im Analystengespräch mit, dass Tesla für die Lizenzierung seiner Software inklusive des Autopiloten offen sei. Es habe schon einige Gespräche dazu gegeben, sagte der Tesla-Chef. Die Philosophie Teslas sei es nicht, abgegrenzte Technologien zu entwickeln. Das Unternehmen plant, anderen Autoherstellern die Nutzung seines Supercharger-Netzwerks zu ermöglichen.

Zum Sattelschlepper Tesla Semi sagte Musk, dass die Auslieferungen noch in diesem Jahr beginnen werden. Ein Problem sei aber die Verfügbarkeit von Akkuzellen.

Zum Pick-up Cybertruck äußerte sich Musk ähnlich. Einige wenige Auslieferungen sollen Ende 2021 stattfinden, die Serienproduktion ist jedoch für das kommende Jahr geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /