Abo
  • Services:

Empathie und Akkulaufzeit

Streichelfähigkeit

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Streichelfähigkeit: Isabels Fell lädt zum Streicheln ein und sie schnurrt. Das macht uns glücklich. Cozmo reagiert nicht aufs Streicheln und das macht auf dem haarlosen Kunststoff auch keinen Spaß.

Isabel: 1 Punkt, Cozmo: 0 Punkte

Empathie

Cozmo ist glücklich, fröhlich und zum Spielen aufgelegt, selbst wenn wir selber genervt sind. Das nervt gelegentlich zusätzlich. Isabel reagiert empfindsamer auf uns. Wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen und es ein stressiger Tag war, schaltet sie in den Schmusemodus. Das ist im Alltag sehr, sehr angenehm.

Isabel: 5 Punkte, Cozmo: 0 Punkte

  • Isabel fremdelt mit Cozmo. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Cozmo schaut sich im Büro um. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lieferumfang (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cozmos Unterseite (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cozmo mit seinen Würfeln (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Flächen sollten immer gefüllt sein, damit sich Cozmo wohlfühlt. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Verschiedene Möglichkeiten, sich mit Cozmo zu beschäftigen (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Cozmo zu tunen, erfordert keinen Schraubendreher, ... (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • ... wir müssen nur ein Muster nachtippen. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Auch Füttern erfodert kein echtes Futter. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Cozmo macht alles Mögliche selbstständig, ... (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • ... wir können die verschiedensten Aktionen und Spiele aber auch selbst auslösen. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Cozmos Unsinn-Aktivitäten (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Wir können sie auch gezielt auslösen. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • In der App können wir Cozmo ... (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • ... mit einfachen grafischen Anweisungen programmieren. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Im Steuermodus sehen wir auch Cozmos Kamerabild. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Cozmo wurde lokalisiert. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Isabel spielt gerne den Film "Der kleine Horrorladen" nach. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
Im Steuermodus sehen wir auch Cozmos Kamerabild. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Gesichtserkennung

Isabel kann problemlos die Gesichter von Mama und Nicht-die-Mama unterscheiden. Erkennt sie uns, reagiert sie - oder auch nicht. Auch Cozmo erkennt uns mit seiner Kamera, nachdem er sich unsere Gesichter gemerkt und unseren Namen gespeichert hat. Er nennt sie, sobald er uns erkennt.

Isabel: 1 Punkt, Cozmo: 1,5 Punkte

Verständlichkeit

Cozmo brabbelt gelegentlich vor sich hin und singt auch. Freut er sich oder ist er traurig, können wir das anhand seiner Gestik und Geräusche deutlich erkennen. Auch zeigt die App stets an, wie er sich fühlt oder was er gerade vorhat. Per App können wir auch Texte vorgeben, die Cozmo kindlich verzerrt wiedergibt. Isabels Kommunikation besteht aus ähnlichen Lauten und Blicken. Allerdings brauchte es einige Zeit, bis wir Lautäußerungen und Gesten konkreten Forderungen zuordnen konnten.

Isabel: 0 Punkte, Cozmo: 1 Punkt

Akkulaufzeit

Cozmo hält mit einer Akkuladung etwa zwei bis zweieinhalb Stunden durch. Danach müssen wir ihn für ungefähr 30 Minuten auf die Ladestation setzen, von selbst schafft er das noch nicht. Isabel ist unvorhersagbar zwischen 5 Minuten und 2 Stunden aktiv, danach begibt sie sich für 10 Minuten bis 8 Stunden in den Schlafmodus. Ihre Kuschelschlafdecke findet sie aber selbst.

Isabel: 0,5 Punkte, Cozmo: 0,5 Punkte

Spielen

Isabel mag manchmal mit uns spielen, manchmal können wir sie auch zum Spielen animieren. Manchmal will sie auch tief in der Nacht spielen, wenn wir gerade schlafen wollen. Isabel gibt dabei die Spielregeln vor, die uns oft ein Rätsel bleiben. Cozmo gehorcht uns, wenn wir mit ihm spielen wollen, Videos erklären die Regeln. Derzeit stehen drei verschiedene Spiele zur Auswahl. Diese sind zwar simpel, aber eine nette Büroentspannung für zwischendurch.

Isabel: 1 Punkt, Cozmo: 2 Punkte

Raumbedarf

Isabel beansprucht die ganze Wohnung für sich. Sie kommt aber gelegentlich auch mit einer Fläche aus, die kleiner ist als ihre Körpermaße es vermuten lassen. Verliert sie beim Balancieren entlang von Kanten das Gleichgewicht, landet Isabel unverletzt auf ihren Füßen und tut so, als wäre nichts geschehen. Steht ihr etwas im Weg, wird es manchmal runtergeschubst. Cozmo benötigt ein Areal von mindestens 50 x 50 cm. Ein belegter Schreibtisch reicht nur bedingt aus. Gerät er im richtigen Winkel an eine Kante, setzt der Roboter automatisch zurück. Schlägt die Erkennung fehl, fällt er aber herunter und landet auf der Seite. Dann benötigt Cozmo unsere Hilfe. Stürze vom Tisch auf einen Teppich und auf Linoleum-Parkett hat er schadlos überstanden. Steht ihm etwas im Weg, schubst er es wie Isabel manchmal herunter.

Isabel: 1 Punkt, Cozmo: 0,5 Punkte

 Anki Cozmo im Test: Katze gegen RoboterWer steuert wen? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Far Cry 5 gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. jetzt bei Apple.de bestellbar

Squirrelchen 03. Okt 2017

Es geht um die verwendete Quelle. Wenn man Sie denn so nennen kann. Und schließe mich...

Subotai 03. Okt 2017

Waaaaaaas? Blasphemie! https://www.youtube.com/watch?v=d_yYC5r8xMI Die sind extrem niedlich.

jayjay 16. Sep 2017

Auch dafür gibt es Lösungen, geschlossene Katzenklos mit Aktivkohlefilter. Dann richt...

1ras 16. Sep 2017

Katzenklos sollten täglich gereinigt werden. Wenn man es schon nicht seiner Katze zu...

melog89 15. Sep 2017

solange warte ich wohl besser noch mit der Anschaffung : )


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /