Abo
  • Services:
Anzeige
Youtube-GIF-Maker
Youtube-GIF-Maker (Bild: Google)

Animierte Bilder: Youtube mit GIF-Exportfunktion

Youtube-GIF-Maker
Youtube-GIF-Maker (Bild: Google)

Zahlreiche Websites ermöglichen den Export von animierten GIFs aus Youtube-Videos - und könnten bald überflüssig werden: Youtube experimentiert selbst mit einer solchen Funktion.

Anzeige

Es gibt schon lange Websites, die unter Angabe einer Youtube-URL die Extrahierung einzelner Frames ermöglichen. Doch nun hat Google in Youtube selbst einen GIF-Maker eingebaut.

Kleine animierte Sequenzen werden aus Youtube-Videos in Form von GIFs erzeugt. Diese haben auf den ersten Blick nur Nachteile: Die Dateien sind groß, die Bildfolge ist oft nicht flüssig, und der Ton fehlt auch. Aber es gibt einen unschlagbaren Vorteil: Praktisch jeder Nutzer kann animierte GIFs abspielen, Plugins oder Ähnliches sind nicht erforderlich. Außerdem ist es natürlich eine Kunst, aus wenigen Frames diejenigen auszuwählen, die den Kern einer Geschichte ausmachen.

Das Webblog Gizmodo hat derzeit aber nur einen einzelnen Youtube-Channel ausfindig machen können, der die Funktion unterstützt, und mutmaßt deshalb, dass Google damit bisher nur experimentiert. Die maximale Spieldauer des exportierten GIFs beträgt lediglich 6 Sekunden. Der Anwender kann jedoch Texte einblenden und wählt in einem simplen Interface den Videobereich aus, der ins animierte Bild soll. Erreicht wird die Funktion über das Teilen-Menü.

Wer selbst einen Youtube-Channel unterhält, kann sich für die Funktion vormerken lassen und sich auf einer Beta-Website eintragen. Ob die Funktion irgendwann allen Anwendern zur Verfügung stehen soll, ist aber nicht abzusehen.


eye home zur Startseite
narea 14. Dez 2014

Das sind keine "gfys" das sind ganz normale .webm Videos.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Conrad Connect GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  2. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  3. Skylake und Kaby Lake

    Debian warnt vor "Alptraum-Bug" in Intel-CPUs

  4. Playerunknown's Battlegrounds

    Täglich 100.000 einsame Überlebende

  5. Google Wifi im Test

    Google mischt mit im Mesh

  6. United-Internet-Übernahme

    Drillisch will weg von Billigangeboten

  7. Video

    Facebook will teure und "saubere" Serien

  8. Wegen Wanna Cry

    Australische Polizei nimmt Strafen gegen Raser zurück

  9. Gaming-Bildschirme

    Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

  10. Umfrage

    Frauen in Startups werden häufig sexuell belästigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. The Frozen Lands Eisige Erweiterung für Horizon Zero Dawn vorgestellt
  2. Rennspiele Thrustmasters T-GT-Lenkrad kostet 800 Euro
  3. Call of Duty WW2 angespielt Höllenfeuer und kleine Sprünge

  1. Re: Ziel des Spiels?

    SEA-DEN | 15:43

  2. Re: Repräsentativ hin oder her

    TheXXL | 15:42

  3. Re: Und wie soll jetzt das Premium&#8220...

    gadthrawn | 15:42

  4. 100% Sicherheit ...

    serra.avatar | 15:42

  5. Re: Nur für Cloud-Dienste?

    AussieGrit | 15:41


  1. 15:42

  2. 14:13

  3. 13:33

  4. 13:17

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:30

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel