Abo
  • Services:
Anzeige
AcerCloud App
AcerCloud App (Bild: Pichi Chuang/Reuters)

Angst vor Überwachung: Private Cloud-Dienste sind in Deutschland nicht beliebt

AcerCloud App
AcerCloud App (Bild: Pichi Chuang/Reuters)

Wegen Bedenken zu Datensicherheit und Datenschutz wird die Cloud in Deutschland oft nicht genutzt. Bei den 16- bis 24-Jährigen verwenden 33 Prozent Cloud-Speicher. Im europäischen Vergleich liegt die Altersgruppe damit auf Platz 20.

Anzeige

Deutsche Nutzer sind bei Cloud-Diensten im europäischen Vergleich eher vorsichtig. Das ergab eine Auswertung des IT-Branchenverbands Bitkom vom 13. Januar 2015, der sich auf Daten der EU-Statistikbehörde Eurostat beruft. Für den Vergleich seien Menschen zwischen 16 und 74 Jahren in 31 europäischen Staaten repräsentativ befragt worden. Nur 21 Prozent der Bundesbürger speichern Dateien in der Cloud.

In anderen Ländern werden Online-Speicher deutlich häufiger genutzt: In Dänemark sind 44 Prozent bei Cloud-Diensten wie etwa Dropbox, Google Drive oder iCloud angemeldet, in Norwegen sind es 43 Prozent, in Island 39 Prozent und in Großbritannien 38 Prozent. Im EU-Durchschnitt werden Cloud-Speicher von 22 Prozent der Bürger genutzt.

Bedenken zur Cloud wegen Datensicherheit und Datenschutz

Nach einer Umfrage für den Bitkom könnten sich 36 Prozent der deutschen Internet-Nutzer ab 14 Jahren vorstellen, Daten künftig ausschließlich in der Cloud zu speichern.

Unter den 16- bis 24-Jährigen verwenden 33 Prozent der Bundesbürger Cloud-Speicher. Im europäischen Vergleich liegt die Altersgruppe auf Platz 20. Auch in dieser Auswahl liegt Dänemark mit 64 Prozent an der Spitze. Auf den zweiten Platz kommt Norwegen (63 Prozent), gefolgt von der Schweiz (56 Prozent). Der EU-Durchschnitt beträgt 36 Prozent.

Jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent) gibt an, wegen Bedenken zu Datensicherheit und Datenschutz keine Cloud-Speicher zu verwenden. Besorgter sind die Schweizer (22 Prozent), Niederländer (24 Prozent) und Luxemburger (25 Prozent). In Dänemark teilt nicht einmal jeder Zehnte (9 Prozent) diese Sorgen.


eye home zur Startseite
Bouncy 14. Jan 2015

keine Cloud, zumindest nicht in der Ausbaustufe, die Otto Normal benutzt. Es ist sogar...

Bouncy 14. Jan 2015

Klar, ownCloud etc. Ironischerweise wäre ausgerechnet das _keine Cloud, und die...

ipzipzap 14. Jan 2015

Seafile z.B. Das läuft um Potenzen stabiler als Owncloud!

savejeff 14. Jan 2015

jap. Kein Internet keine Cloud. Ich bin aber zufrieden dass die Deutschen wenig Cloud...

nicoledos 13. Jan 2015

Und mit etwas Pech steht dein vServer auch nur bei Amazon in der AWS.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. innogy SE, Essen
  3. ibau GmbH, Münster
  4. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 28,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. UEFI-Update Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
  2. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  3. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
Hasta la vista, Vista
Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
  1. Hasta la vista, Vista Entkernt und abgesichert

Ubuntu: Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
Ubuntu
Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
  1. Ubuntu 17.04 erschienen Das vielleicht letzte Mal Unity
  2. Ubuntu Canonical-CEO hört auf und Shuttleworth übernimmt wieder
  3. Ubuntu Canonical gibt Unity 8 und Smartphone-Konvergenz auf

  1. Re: Deutsches Abitur?

    Apfelbrot | 04:27

  2. Re: HBM die Totgeburt

    gaciju | 04:20

  3. Re: DRM braucht es nicht - Aber auf den Fire...

    ve2000 | 03:50

  4. Re: Bitte bitte kein Software Blob

    ve2000 | 03:48

  5. Re: Blöde Frage

    ve2000 | 03:39


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel