Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork aus Angry Birds 2
Artwork aus Angry Birds 2 (Bild: Golem.de)

Angry Birds 2: Vogelauswahl im Schweinekampf

Artwork aus Angry Birds 2
Artwork aus Angry Birds 2 (Bild: Golem.de)

Angry Birds hatte zwar viele Fortsetzungen, aber keinen echten "Teil 2" mit Nummer im Titel. Der ist jetzt da und bietet unter anderem Neuerungen wie freie Vogelauswahl und Level mit mehreren Abschnitten.

Anzeige

Seasons, Space, Rio und Star Wars: Das sind nur einige der Fortsetzungen, die das finnische Entwicklerstudio Rovio für Angry Birds veröffentlicht hat. Was noch fehlt, ist ein echter Nachfolger - also einer mit einer 2 im Titel. Genau den gibt es nun für iOS und Android. Das grundsätzliche Spielprinzip ist unverändert: Der Spieler schleudert die Vögel möglichst zielgenau durch den Level, um unter den Schweinen möglichst viel Schaden anzurichten.

Die wohl wichtigste Neuerung ist, dass der Spieler nun auswählt, welchen Vogel er übers Gelände schießt. Dazu muss er eine am Bildschirmrand eingeblendete Spielkarte antippen - in der Praxis ist das schnell erledigt und erhöht den Denksportfaktor auf durchaus interessante Weise.

Ebenfalls neu ist, dass die Levels teils aus mehreren Abschnitten bestehen. Sobald also im ersten Abschnitt alle Schweine abgeräumt sind, scrollt das Bild nach rechts, und dort geht es dann weiter. Größere spielerische Auswirkungen haben wir dadurch beim Anspielen nicht bemerkt, aber der Übergang ist teils nett animiert und schick anzusehen.

Überhaupt hat sich bei der Grafik sichtbar viel getan: Die Umgebungen wirken spürbar aufwendiger gezeichnet, es gibt mehrstufiges Parallax-Scrolling und ein paar schicke zusätzliche Effekte, etwa schön wabernden Nebel und Schneestürme. Auch die Explosionen und Physikeffekte wirken etwas plastischer.

Weitere Neuerungen sind eine Arena, in der Spieler sich gegenseitig herausfordern können, und besonders herausfordernde Bossschweine. Angry Birds 2 ist als kostenloser, rund 90 MByte großer Download für iOS und Android erhältlich; einige Ingame-Extras sind wie schon in früheren Serienteilen nur gegen Geld erhältlich.


eye home zur Startseite
Keksmonster226 30. Jul 2015

Ich konnte es ohne Probleme laden. Ich könnte die APK draus ziehen. Glaube ich. Edit...

ps (Golem.de) 30. Jul 2015

Das Programm tut nur so, als ob man zum Levelneustart tatsächlich zahlen müsste...

TC 30. Jul 2015

Freedom. apk

Gandalf2210 30. Jul 2015

früher war alles besser. Und mehr Lametta.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  2. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  3. Re: HomePod vs Echo

    AussieGrit | 17.11. 23:52

  4. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 17.11. 23:50

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel