Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork aus Angry Birds 2
Artwork aus Angry Birds 2 (Bild: Golem.de)

Angry Birds 2: Vogelauswahl im Schweinekampf

Artwork aus Angry Birds 2
Artwork aus Angry Birds 2 (Bild: Golem.de)

Angry Birds hatte zwar viele Fortsetzungen, aber keinen echten "Teil 2" mit Nummer im Titel. Der ist jetzt da und bietet unter anderem Neuerungen wie freie Vogelauswahl und Level mit mehreren Abschnitten.

Anzeige

Seasons, Space, Rio und Star Wars: Das sind nur einige der Fortsetzungen, die das finnische Entwicklerstudio Rovio für Angry Birds veröffentlicht hat. Was noch fehlt, ist ein echter Nachfolger - also einer mit einer 2 im Titel. Genau den gibt es nun für iOS und Android. Das grundsätzliche Spielprinzip ist unverändert: Der Spieler schleudert die Vögel möglichst zielgenau durch den Level, um unter den Schweinen möglichst viel Schaden anzurichten.

Die wohl wichtigste Neuerung ist, dass der Spieler nun auswählt, welchen Vogel er übers Gelände schießt. Dazu muss er eine am Bildschirmrand eingeblendete Spielkarte antippen - in der Praxis ist das schnell erledigt und erhöht den Denksportfaktor auf durchaus interessante Weise.

Ebenfalls neu ist, dass die Levels teils aus mehreren Abschnitten bestehen. Sobald also im ersten Abschnitt alle Schweine abgeräumt sind, scrollt das Bild nach rechts, und dort geht es dann weiter. Größere spielerische Auswirkungen haben wir dadurch beim Anspielen nicht bemerkt, aber der Übergang ist teils nett animiert und schick anzusehen.

Überhaupt hat sich bei der Grafik sichtbar viel getan: Die Umgebungen wirken spürbar aufwendiger gezeichnet, es gibt mehrstufiges Parallax-Scrolling und ein paar schicke zusätzliche Effekte, etwa schön wabernden Nebel und Schneestürme. Auch die Explosionen und Physikeffekte wirken etwas plastischer.

Weitere Neuerungen sind eine Arena, in der Spieler sich gegenseitig herausfordern können, und besonders herausfordernde Bossschweine. Angry Birds 2 ist als kostenloser, rund 90 MByte großer Download für iOS und Android erhältlich; einige Ingame-Extras sind wie schon in früheren Serienteilen nur gegen Geld erhältlich.


eye home zur Startseite
Keksmonster226 30. Jul 2015

Ich konnte es ohne Probleme laden. Ich könnte die APK draus ziehen. Glaube ich. Edit...

ps (Golem.de) 30. Jul 2015

Das Programm tut nur so, als ob man zum Levelneustart tatsächlich zahlen müsste...

TC 30. Jul 2015

Freedom. apk

Gandalf2210 30. Jul 2015

früher war alles besser. Und mehr Lametta.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  2. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  2. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  3. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  4. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  5. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  6. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  7. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  8. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  9. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  10. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Wir sind da zum Glück seit gestern raus!

    DY | 14:30

  2. Re: Grund für 400MBit-Neuverträge

    DY | 14:28

  3. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 14:28

  4. Klar mit den Rabattangeboten ist man bei Check24...

    DY | 14:27

  5. Re: Eintritt

    Eheran | 14:27


  1. 14:30

  2. 13:39

  3. 13:16

  4. 12:43

  5. 11:54

  6. 09:02

  7. 16:55

  8. 16:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel