Abo
  • Services:
Anzeige
Angriff auf Apple und Samsung: Was Lenovo mit Motorola vorhat
(Bild: Joshua Lott/Reuters)

Angriff auf Apple und Samsung Was Lenovo mit Motorola vorhat

Lenovo will mit der Übernahme von Motorola die Marktführer Samsung und Apple angreifen. Die Marke Motorola soll bestehen bleiben und dabei helfen, bald 100 Millionen Smartphones zu verkaufen.

Anzeige

Lenovo-Chef Yang Yuanqing hat erklärt, mit der Übernahme von Motorola Mobility zum weltweiten Anbieter von Smartphones aufsteigen zu wollen. Yang sagte dem Wall Street Journal: "Wir sind noch nicht auf dem US-Markt. Damit haben wir einen guten Start, um die Marktführer im Smartphone-Markt herauszufordern."

Motorola sei eine sehr starke Marke, die beibehalten werde. Die Marken Lenovo und Motorola seien komplementär. Lenovo sei stark in China und in den Märkten der Schwellenländer. Motorola sei in den USA und Lateinamerika stark. "Wir denken auch darüber nach, die Marke Motorola in China zu verwenden", sagte Yang.

Als IBMs PC-Sparte von Lenovo übernommen wurde, sei die Marke Thinkpad für Notebooks und Desktop-PCs beibehalten worden. Möglich sei auch eine Wortwahl wie "Motorola by Lenovo".

Motorola könne profitabel werden, so Yang. "Im Jahr nach dem Abschluss der Übernahme wollen wir weltweit 100 Millionen Smartphones verkaufen."

Motorolas Forschungsteam wechselt nicht zu Lenovo. Google hatte am 29. Januar 2014 den Verkauf der Smartphone-Sparte für 2,91 Milliarden US-Dollar an den chinesischen Computerhersteller angekündigt. Wie Ars Technica berichtet, bleibt die Forschungsabteilung Motorolas bei Google und wird ins Android-Team integriert.

Motorolas Forschungsteam wechselt zu Android 

eye home zur Startseite
Zwangsangemeldet 31. Jan 2014

Das T60 (und ich nehme mal an, auch die X-Serie bis zum 60er) war das letzte Thinkpad...

xenofit 31. Jan 2014

Ja dann sollte es helfen einfach mal eine fremde sickerte kurz einzulegen oder es auch...

Satei 31. Jan 2014

Ich würde auch das 4,5er mit HW Tastatur nehmen. Mein Milestone2 ist mit seinen 3,7...

ploedman 30. Jan 2014

Ich konnte die Ironie dahinter nicht entdecken.

rabatz 30. Jan 2014

Na gut, dass du uns das jetzt gesagt hast. Ohne dieser so fundierten Analyse hätte ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,90€ statt 69,90€
  2. 184,90€ statt 199,90€
  3. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Hawley Smoot Zollgesetz

    Palerider | 13:15

  2. Re: Feminist != gleichberechtigung

    sinner89 | 13:14

  3. Re: Kleinerer Akku?

    ArcherV | 13:14

  4. Re: was ein blödsinn...

    emdotjay | 13:13

  5. Re: welche RX 4xx/5xx wären da passend?

    thecrew | 13:12


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel