Abo
  • Services:

Angespielt: Frostpunk eiskalt für Ende April 2018 angekündigt

Mit This War of Mine hat 11 Bit Studios einen modernen Klassiker geschaffen, das nächste Werk Frostpunk ist ähnlich ambitioniert. Golem.de konnte eine beinahe fertige Version des Aufbauspiels ausprobieren.

Artikel von veröffentlicht am
Im Aufbauspiel Frostpunk bauen wir eine Siedlung in ewigem Eis.
Im Aufbauspiel Frostpunk bauen wir eine Siedlung in ewigem Eis. (Bild: 11 Bit Studios)

Das polnische Entwicklerstudio 11 Bit (This War of Mine - Artikel auf Golem.de) hat den Erscheinungstermin für Frostpunk bekanntgegeben: Falls nichts dazwischenkommt, soll das Programm am 24. April 2018 für Windows-PC auf den Markt kommen. In dem Aufbauspiel muss der Spieler nach einer Naturkatastrophe im viktorianischen England dafür sorgen, dass er einen Stamm von Schutzbefohlenen trotz eisiger Temperaturen und anderer Widrigkeiten möglichst lange am Leben erhält.

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Frostpunk orientiert sich dabei zwar an Genrevertretern wie Sim City, aber eigentlich geht es den Entwicklern um mehr als nur funktionierende Siedlungen: Sie möchten dem Spieler die Möglichkeit bieten, unterschiedliche Vorgehensweisen auszuprobieren. So kann man zwar rund um die Dampfmaschine allerlei Gebäude errichten, etwa Wohnhütten. Beim Anspielen war das natürlich mit wenigen Klicks möglich - kein Wunder, die Entwickler haben die letzten Wochen genutzt, die Benutzerführung nochmals von Grund auf zu überarbeiten.

Viel wichtiger ist es in Frostpunk aber, als oberster Chef andere Arten von Entscheidungen zu treffen: etwa, ob Kinderarbeit erlaubt oder verboten ist, wie Leichen beseitigt werden und ob die Arbeiter gesundes Essen bekommen oder ob die Nahrung, damit sie länger hält, mit allerlei problematischen Stoffen gestreckt wird.

Diese Entscheidungen kann der Spieler nicht wiederrufen, sondern bestenfalls durch andere Entscheidungen kompensieren - etwa, indem er zwar Kinderarbeit zulässt, aber dafür seine Untergebenen mit ausreichend Schlaf und Wärme sowie mit dem besten verfügbaren Essen möglichst gesund und munter bei Laune hält.

Ein Durchgang in Frostpunk dauert übrigens für sehr erfahrene Spieler laut den Entwicklern um die zehn Stunden - danach kann man das Ganze mit anderen Vorgehensweisen neu angehen und dann mal schauen, was passiert. Einen Multiplayermodus oder Mikrotransaktionen soll es nicht geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

feierabend 13. Mär 2018

Es gibt schon das ein oder andere Spiel, welches mit Touchscreen ganz gut funktioniert...

Arestris 13. Mär 2018

Ich dachte da wären schon die Kinder? Ich sehe da keinen Platz für ein "e". Wenn man...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /