Abo
  • Services:
Anzeige
SSD2Go Pocket
SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Angelbird SSD2Go Pocket im Test: Quadratisch, praktisch, schnell

Kleiner als eine Tafel Rittersport-Schokolade und dabei größer und flotter als die meisten USB-Sticks: Angelbirds SSD2Go Pocket ist eine der schnellsten portablen USB-3.0-SSDs am Markt.

Anzeige

Das Intel Developer Forum 2014 ist vorbei, der Urlaub beginnt, der Sensor der Kamera qualmt - wohin mit all den Dokumenten, Videos und Bildern? Auf einen USB-Stick oder die interne Ultrabook-SSD? Zu klein oder schon fast voll. Eine externe Festplatte im Handgepäck oder im Koffer? Das Headcrash-Risiko zu groß.

Eine alternative Lösung sind externe USB-3.0-SSDs. Die waren bisher nicht nur sehr teuer, sondern bis auf wenige Ausnahmen auch klar langsamer als interne Flash-Medien. Der österreichische Hersteller Angelbird füllt mit der SSD2Go Pocket diese Lücke.

Die Premium-SSD ist mit 89 x 70 x 10,4 mm sehr kompakt und soll mit bis zu theoretischen 450 MByte pro Sekunde auch richtig flott arbeiten.

  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Angelbird SSD2Go Pocket (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Angelbird kauft zwar den 2246EN-Controller von SMI zu, der insgesamt 512 GByte NAND-Flash von Micron (16 nm L95B) ansteuert - gefertigt werden die kleinen SSDs aber in Österreich. Besonders gut hat uns das CNC-gefräste Aluminiumgehäuse gefallen: Es ist exzellent verarbeitet und trotz nur 90 Gramm Gewichts wirkt die SSD2Go Pocket massiv.

Ein kurzes USB-3.0-Kabel muss reichen, dafür legt Angelbird viel Software wie System Reflection Backup Tool, Bitwig Studio und Parallels 10 bei. Mitgeliefert werden außerdem Tracks von Künstlern wie CeCe Rogers, die ihre Musik für Remixes freigeben.

Transferraten und Iops 

eye home zur Startseite
1ras 19. Sep 2014

Mit USB A 3.0 kannst du genau so auf die Nase fallen, da gibt es dann wohl bedingt durch...

bla 17. Sep 2014

Bei den folgenden Aspekten: - schickes stabiles Gehäuse - stabile Steckerlösung...

plutoniumsulfat 17. Sep 2014

wenn du alle im Einsatz hast, ja. Allerdings kann man die Platten auch hinten am den...

Anonymer Nutzer 17. Sep 2014

CF Karten sind übrigens seit Jahr und Tag, beim lesen und schreiben schneller als...

Sirence 17. Sep 2014

Ich versteh nur die Größen Relationen nicht. Im ersten Moment dachte ich das wäre eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  3. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: Na endlich

    ceysin | 03:03

  2. Re: gestern vdsl50 erstmals getestet

    bombinho | 02:54

  3. Re: Private geben sich selbst Todesstoß

    ve2000 | 02:21

  4. Re: 80 Prozent nutzen die kostenfreien SD-Varianten.

    ve2000 | 02:13

  5. Re: Ich bin auch für die Todesstrafe

    ooKEKSKILLERoo | 01:48


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel