Abo
  • Services:
Anzeige
Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart (Bild: Ralph Orlowski/Reuters)

Angela Merkel: Kanzlerin findet Facebook so nützlich wie eine Waschmaschine

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart (Bild: Ralph Orlowski/Reuters)

Facebook - das Haushaltsgerät im Neuland: Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist das soziale Netzwerk Facebook so schön wie "eine ordentliche Waschmaschine". Auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart fiel ihr noch ein anderer Vergleich ein.

Anzeige

Was hält Bundeskanzlerin Angela Merkel vom sozialen Netzwerk Facebook? Diese Frage stellte ein Besucher des Evangelischen Kirchentages in Stuttgart - und Merkel antwortete prompt. "Es ist schön, dass man es hat. Das ist so schön, wie man ein Auto hat oder eine ordentliche Waschmaschine", sagte sie unter dem Gelächter mehrerer tausend Zuhörer.

"Aber man darf aus der puren Existenz von Facebook nicht entnehmen, dass ich automatisch tolle Freunde habe", sagte Merkel. Facebook sei eine Bereicherung, wenn es darum gehe, anders als im realen Leben mit Menschen Kontakte zu knüpfen. Aber auch Facebook werde nicht das ganze Leben glücklich machen.

Die Waschmaschine im Neuland

Vor zwei Jahren hatte Merkel gesagt, "das Internet ist für uns alle Neuland". Das war nach einem Gespräch mit US-Präsident Barack Obama, bei dem es auch um die Spionage-Tätigkeiten der USA ging.

Die Reaktionen im Netz ließen nicht lange auf sich warten. Bei Twitter machte man sich unter dem Hashtag #Neuland über die Äußerung der Kanzlerin lustig.


eye home zur Startseite
Trollversteher 10. Jun 2015

Kann ich bei den Jugendlichen in meinem Bekannten/Verwandtenkreis aber nicht beobachten...

BLi8819 09. Jun 2015

Ich habe den Zweck aus User-Sicht skizziert. B2C ist natürlich für Unternehmen sehr...

Lemo 09. Jun 2015

Das ist nicht mehr so einfach wie früher, Facebook geht da mittlerweile technisch gegen...

BLi8819 08. Jun 2015

Auf Kaffeemaschine, Toaster und Backofen könnte ich ohne Probleme verzichten. Auf den...

ThadMiller 08. Jun 2015

Sie guckt sich dein Profil an und macht anschließend nen Termin beim Psychiater *lach



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  2. Oetker Digital GmbH, Berlin
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. ENERCON GmbH, Aurich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Warum nicht einfach Bilderkennung?

    Eheran | 07:08

  2. Re: eine Millionen vs. eine...

    picaschaf | 07:05

  3. Re: Seit wann bescheinigt ein Zertifikat...

    RichardEb | 07:00

  4. Der Unterschied ist nur: Facebook speichert die...

    whitbread | 07:00

  5. Re: "Der Sicherheitsexperte Vincent Lynch [...]"

    KloinerBlaier | 06:59


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel